Nutzervereinbarung für die Verwendung von Dokumenten, die auf der Webseite germandocsinrussia.org zugänglich sind

FOR ENGLISH TEXT SEE BELOW

Die Webseite enthält digitalisierte Archivdokumente, die in verschiedenen Archiven der Russischen Föderation aufbewahrt werden. Es handelt sich hierbei um offizielles Schriftgutverschiedener Staaten. Die Akten werden auf der Webseite in unveränderter Form wiedergegeben und den Nutzern/Nutzerinnen ausschließlich für Zwecke der Wissenschaft und der Bildung bereitgestellt.

Der Nutzer/die Nutzerin verpflichtet sich, die Dokumente ausschließlich für Bildungszwecke und wissenschaftliche Arbeiten zu nutzen und zu verwenden. Mit der vorliegenden Vereinbarung übernimmt der Nutzer/die Nutzerin die alleinige Verantwortung für die rechtmäßige Verwendung der bereitgestellten Dokumente entsprechend der geltenden Gesetzgebung der Russischen Föderation.

Wir informieren darüber, dass auf dem Territorium der Russischen Föderation die Verbreitung und Propagierung von Unterlagen mit extremistischen Inhalten verboten ist, gleichfalls deren Herstellung und Aufbewahrung zum Zweck der Verbreitung. In den vom Gesetzgeber der Russischen Föderation vorgesehenen Fällen gilt die Herstellung, Aufbewahrung und Verbreitung von Material mit extremistischen Inhalten als Rechtsverstoß, der die entsprechenden strafrechtlichen Konsequenzen nach sich zieht.

Das Recht zur Verwendung der auf der Webseite bereitgestellten Dokumente tritt erst nach der Annahme der folgenden Nutzervereinbarung in Kraft:


  • Ich verpflichte mich, personenbezogene Daten, die in auf der Webseite bereitgestellten Akten enthalten sind, in keiner Weise zu vervielfältigen, zu verbreiten oder an Dritte weiterzugeben.
  • Ich verpflichte mich, Informationen aus dem privaten Lebensbereich einzelner natürlicher Personen und über ihre persönlichen und sachlichen Verhältnisse nicht bzw. nur anonymisiert zu verwenden.
  • Bei Personen der Zeitgeschichte oder Amtsträgern in Ausübung ihres Amtes beziehen sich die Auflagen nur auf den privaten Lebensbereich im engeren Sinn. Im Übrigen verpflichte ich mich, ihre schutzwürdigen Belange angemessen zu berücksichtigen.
  • Reproduktionen von Unterlagen, die sich auf natürliche Personen beziehen, sind nicht gestattet. Ich verpflichte mich, derartige Unterlagen in keiner Weise zu reproduzieren.
  • Ich erkenne an, dass ich die Verletzungen von Persönlichkeitsrechten und schutzwürdigen Belangen gegenüber den Berechtigten selbst zu vertreten habe. Ich stelle die an der Erstellung und der Betreibung der Seite Beteiligten bei Verstößen von jeglicher Haftung frei.



Das Recht zur Verwendung der auf der Webseite bereitgestellten Dokumente tritt erst nach Annahme dieser Nutzervereinbarung in Kraft.




This website contains digitized archival collections which are official documents of different countries preserved in various archives of the Russian Federation. The website provides access to these documents exclusively for scientific and research purposes.

Website users are entitled to familiarize with, review or use documents only for educational or research purposes. By accepting this agreement website users assume full liability for illegal use of documents made available at the website in accordance with applicable laws of the Russian Federation

We hereby inform you that distribution, advocacy, production and storage of extremist materials with the purpose of their distribution are prohibited in the territory of the Russian Federation. As provided by applicable laws of the Russian Federation production, storage or distribution of extremist materials shall be an offence of law and involve liability including under criminal code.

The user obliges to abide by the following terms:


  • Personal data contained in documents published at the website shall not be subject to copying, distribution or transfer to third parties in whatever form.
  • Data related to private life of particular individuals, their private relations and property are not subject to use or may otherwise be used in anonymous form only.
  • Regarding persons that are historical figures of contemporary history or public officials (with regard to performance of their duties) these requirements are only applicable to their private life in the narrow sense of this notion. Otherwise, the user assumes the obligation to duly treat information subject to data protection.
  • Reproduction of documents related to individuals is not allowed.
  • The user assumes legal responsibility before affected parties in case privacy or rules of handling information subject to data protection are breached. Individuals or organizations involved in this website production shall be free from all and any liability for breach of the above rules by website users.



The right to familiarize with documents made available at the website arises only once you accept the terms hereof.

DEUTSCH-RUSSISCHES PROJEKT
ZUR DIGITALISIERUNG DEUTSCHER DOKUMENTE
IN ARCHIVEN DER RUSSISCHEN FÖDERATION
De de
23 / 25
Bestand 500 Findbuch 12487 - Unterlagen zu Kompanien der Wehrmacht

Findbuch 12487 - Unterlagen zu Kompanien der Wehrmacht

Datensätze pro Seite
# Name
1 Akte 1: Unterlagen der Sanitätskompanie 11 (11. Infanteriedivision): KTB Nr. 7 der Sanitätskompanie 11, 26.10.-31.12.1944, einschließlich Kriegsrangliste der Kompanie
2 Akte 2. Unterlagen der Sanitätskompanie (mot.) 34 (34. Infanteriedivision): KTB, 1.10.1943-31.12.1944
3 Akte 3. Unterlagen der Sanitätskompanie 1/161 (untersteht Korpsarzt I. Armeekorps): KTB, 1.9.-31.12.1944, einschließlich Kriegsrangliste der Kompanie
4 Akte 4. Unterlagen des Krankenkraftwagenzugs 1/200 (21. Panzerdivision): KTB Nr. 1, 6.6.-14.11.1944
5 Akte 5. Unterlagen des Krankenkraftwagenzugs 2/200 (21. Panzerdivision): KTB Nr. 1, 6.6.-31.12.1944, einschließlich Kriegsrangliste des Zuges
6 Akte 6. Unterlagen der Sanitätskompanie (mot.) 403 (untersteht AOK 10): Anlagen zum KTB – Befehle und Weisungen des Armeearzt AOK 10 zur Einrichtung von Lazaretten u.a.
7 Akte 7. Unterlagen der Sanitätskompanie 717 – am 17.3.1943 in 817. Sanitätskompanie umbenannt (wechselnde Unterstellungen): KTB Nr. 1, 15.3.1941-30.6.1944, einschließlich Kriegsrangliste der Kompanie
8 Akte 8. Unterlagen der Sanitätskompanie der Panzer-Grenadierdivision Brandenburg: KTB Nr. 1, 1.-31.12.1944, einschließlich Kriegsrangliste der Kompanie
9 Akte 9. Unterlagen der Technischen Stabskompanie OKH (mot.) 5: KTB – Teil III, 1.7.-31.12.1944, zum Einsatz der Kompanie in Italien
10 Akte 10. Unterlagen der Technischen Kompanie (Hochbau) 10 (untersteht Oberquartiermeister AOK 4): KTB Nr. 7, 1.10.-31.10.1944, einschließlich Kriegsrangliste der Kompanie
11 Akte 11. Unterlagen der Technischen Kompanie (Hochbau) 17 (untersteht Befehlshaber im Sicherungsgebiet Alpenvorland): KTB Nr. 6, 1.1.-31.12.1944, einschließlich Kriegsrangliste der Kompanie
12 Akte 12. Unterlagen der Technischen Kompanie (Hochbau) 27 (untersteht Oberquartiermeister AOK 9): KTB Nr. 6, 1.10.-31.12.1944, samt Anlagen
13 Akte 13. Unterlagen der Technischen Kompanie (Hochbau) 36 (untersteht Oberquartiermeister AOK 9): KTB Nr. 11, 1.10.-31.12.1944, einschließlich Kriegsrangliste der Kompanie – 2. Ausfertigung
14 Akte 14. Unterlagen der Technischen Kompanie (Hochbau) 63 (untersteht Oberquartiermeister AOK 9): KTB Nr. 3, 1.10.-31.12.1944, samt Anlagen
15 Akte 15. Unterlagen der Technischen Kompanie (Hochbau) 87 (untersteht Oberquartiermeister AOK 17): KTB Nr. 4, 1.1.-28.2.1945, einschließlich Kriegsrangliste der Kompanie – 2. Ausfertigung
16 Akte 16. Unterlagen der Technischen Kompanie (Hochbau) 105 (untersteht Oberquartiermeister PzAOK 1): KTB Nr. 11-13, 1.7.1944-28.2.1945, samt Anlagen, einschließlich Kriegsranglisten der Kompanie
17 Akte 17. Unterlagen der Technischen Kompanie (Hochbau) 110 (untersteht Oberquartiermeister AOK 9): KTB Nr. 6, 1.10.-31.12.1944, einschließlich Kriegsrangliste der Kompanie – 2. Ausfertigung
18 Akte 18. Unterlagen der Pferdetransportkompanie (mot.) 581 (untersteht Armeeveterinär AOK 2): Tätigkeitsberichte der einzelnen Züge der Kompanie zum Einsatz an der Ostfront u.a., 1.10.-31.12.1944, einschließlich Kriegsrang- und Verlustlisten der Kompanie
19 Akte 19. Unterlagen der Fahrschwadron 707 (untersteht Kommandeur der Nachschubtruppen 501): Tätigkeitsbericht für die Zeit vom 1.10.-31.10.1944 zu Fahrten im Auftrag des Armee-Versorgungsstützpunktes Mielau
20 Akte 20. Unterlagen der Kraftfahrkompanie 1202 (untersteht Ia AOK 18): KTB Nr. 5, 16.10.-31.12.1944, einschließlich Kriegsrangliste der Kompanie und Tätigkeitsberichten
21 Akte 21. Unterlagen der Radfahrschwadron 233 (untersteht 196. Infanteriedivision): KTB Nr. 1, 25.11.1939-10.6.1940
22 Akte 22. Unterlagen der Funkkompanie 646: Abschriften von ausländischen Rundfunkmeldungen zur militärischen und politischen Lage
23 Akte 23. Unterlagen der Nachrichtenkompanie d (mot.) 670 (untersteht Korück 584): KTB Nr. 1, 1.10.-31.12.1944, samt Anlagen, einschließlich Kriegsrangliste der Kompanie und Skizzen der Nachrichtenverbindungen u.a.
24 Akte 24. Unterlagen des Pionieroffiziers des Festungsbereiches Küstrin: Karte des Einsatzes der Sperrorganisation und der Sperrvorbereitungen im Raum Küstrin
25 Akte 25. Unterlagen Betriebsstoff-Verwaltungskompanie 561 (untersteht Kommandeur der Armee-Nachschubtruppen 501): KTB Nr. 9 – Russland Teil 12, 1.10.-31.12.1944, einschließlich Kriegsrangliste der Kompanie u.a.
26 Akte 26. Unterlagen der 2. Werkstattkompanie 81 (untersteht der 1. Panzerdivision): KTB Nr. 1, 21.8.-30.9.1939
27 Akte 27. Unterlagen der Kfz-Instandsetzungskompanie (mot.) 232: Tätigkeitsberichte der Kompanie für die Zeit vom 1.11.1944-28.2.1945
28 Akte 28. Unterlagen des Kommandeurs der Bautruppen 26: Hinweise für den Stellungsbau, Anordnung der 38. ID für die Gefechtsausbildung
29 Akte 29. Unterlagen der Eisenbahnbetriebskompanie 201 (untersteht General des Transportwesens West): KTB Nr. 5, 1.1.-14.8.1944, einschließlich Stammtafel der Einheit
30 Akte 30. Unterlagen der Eisenbahnbetriebskompanie 201 (untersteht General des Transportwesens West): Anlagenheft zum KTB Nr. 5, 1.1.-14.8.1944
31 Akte 31. Unterlagen des Kdo. Pionier-Park-Bataillons 561 (untersteht AOK 2): KTB, 1.10.-31.12.1944, einschließlich Kriegsrangliste
32 Akte 32. Unterlagen der Truppen-Entgiftungskompanie (mot.) 643 (untersteht Armeearzt AOK 6): KTB Nr. 3, 26.6.-11.11.1943 – enthält nur Kriegsrang- und Verlustliste
33 Akte 33. Unterlagen der Truppen-Entgiftungskompanie (mot.) 642 (untersteht Armeearzt AOK 2): KTB Nr. 12, 1.10.-31.12.1944, einschließlich Kriegsrang- und Verlustliste
34 Akte 34. Unterlagen des Schlächtereizuges 45 (untersteht 45. Infanteriedivision): KTB Nr. 3-7, 1.4.1940-30.9.1943, einschließlich Kriegsrang- und Verlustlisten
35 Akte 35. Unterlagen der Veterinärkompanie 5 (untersteht 5. Jägerdivision): KTB Nr. 5, 1.7.-30.9.1944, einschließlich Kriegsrang- und Verlustliste
36 Akte 36. Unterlagen der Veterinärkompanie 5 (untersteht 5. Jägerdivision): KTB Nr. 6, 1.10.-31.12.1944, einschließlich Kriegsrang- und Verlustliste
37 Akte 37. Unterlagen der Veterinärkompanie 219, ab 29.9.1944 Veterinärkompanie 819 (untersteht Armeeveterinär AOK 17): KTB Nr. 3, 1.7.-31.12.1944, einschließlich Kriegsrang- und Verlustliste
38 Akte 38. Unterlagen der Veterinärkompanie 408 (untersteht Armeeveterinär AOK 2): Tätigkeitsbericht „Russland“, Teil XII, 1.10.-31.12.1944, einschließlich Kriegsrang- und Verlustliste
39 Akte 39. Unterlagen der Veterinärkompanie 418 (untersteht Armeeveterinär AOK 2): Tätigkeitsbericht, 1.10.-31.12.1944, einschließlich Kriegsrangliste
40 Akte 40. Unterlagen der Bäckereikompanie (mot.) 8 (untersteht 8. Jägerdivision): KTB Nr. 9-10, 1.7.-31.12.1944, einschließlich Verlustliste
41 Akte 41. Unterlagen der Bäckereikompanie 161 (untersteht 61. Infanteriedivision): KTB Nr. 4-12, 1.2.1941-15.7.1944, einschließlich verschiedene Anlagen
42 Akte 42. Unterlagen der Bäckereikompanie 218 (untersteht der 169. Infanteriedivision): KTB Nr. 2-13, 2.9.1940-30.6.1944 und Tätigkeitsberichte Nr. 16-18, 1.10.43-30.6.1944
43 Akte 43. Unterlagen der Bäckereikompanie 230 (untersteht bis zum 18.7.1940 der 169. Infanteriedivision, dann der 218. Infanteriedivision): KTB Nr. 1, 10.1.1940-13.5.1941
44 Akte 44. Unterlagen der Bäckereikompanie 230 (untersteht der 218. Infanteriedivision): KTB Nr. 2, 14.5.1941-31.12.1942
45 Akte 45. Unterlagen der Bäckereikompanie 230 (untersteht der 218. Infanteriedivision): KTB Nr. 3, 1.1.-30.9.1943, einschließlich Kriegsrang- und Verlustliste
46 Akte 46. Unterlagen der Bäckereikompanie 341 – am 10.4.1942 in Bäckereikompanie 466 umbenannt (untersteht der 311. Infanteriedivision): KTB, 31.5.1940-5.11.1944, einschließlich Kriegsrang- und Verlustliste
47 Akte 47. Unterlagen der Bäckereikompanie 290 (untersteht 290. Infanteriedivision): KTB Nr. 1-11, 22.2.1940-30.09.1943
48 Akte 48. Unterlagen der Bäckereikompanie 290 (untersteht 290. Infanteriedivision): Tätigkeitsberichte Nr. 1-12, 10.5.1940-30.4.1944 u.a.
49 Akte 49. Unterlagen der Bäckereikompanie 328 (untersteht 328. Infanteriedivision): KTB Nr. 2, 22.10.1942-23.5.1943 u.a.
50 Akte 50. Unterlagen der Bäckereikompanie 121 (untersteht 121. Infanteriedivision): KTB Nr. 2, 1.7.1944-31.8.1944 u.a.
51 Akte 51. Unterlagen der Verwaltungskompanie 830 (auch bodenständige Heeresverpflegungsstelle 830): KTB, 26.1.1942-31.12.1944 nebst Anlagen und Tätigkeitsberichten
52 Akte 52. Unterlagen der Genesenden-Marschkompanie 4 Geb. 54: KTB und Tätigkeitsbericht Nr. 1, 20.10.-20.11.1944
53 Akte 53. Unterlagen der Pionierkompanie des Regiments AV: Kartenskizzen zu ausgelegten Minensperren in Frankreich (Rechicourt, Montigny, Ogeviller, Hablaineville, Brouville, Baccarat
54 Akte 54. Unterlagen zur Gliederung, zum taktischen Einsatz und zur Ausbildung des Sturmzuges einer Grenadierkompanie
55 Akte 55. Unterlagen der Eisenbahn-Pionierkompanie 79: Kartenskizze zu den Zerstörungen beim Luftangriff auf den Bahnhof Schepetowka I am 6.1.1944 und Sperrplan der Strecke Zwaihel-Schepetowka
Datensätze pro Seite