Пользовательское соглашение об использовании документов, размещенных на сайте germandocsinrussia.org

Данный сайт содержит оцифрованные архивные документы, которые являются официальными документами разных стран и хранятся в разных архивах Российской Федерации. На сайте они представлены исключительно в научных и исследовательских целях.

Посетители сайта имеют право ознакомиться, изучать и использовать документы только в образовательных или научных целях. Принимая данное соглашение, посетители сайта берут на себя полную ответственность за незаконное использование представленных документов в соответствии с действующим законодательством Российской Федерации.

Настоящим информируем, что на территории Российской Федерации запрещается распространение и пропаганда экстремистских материалов, а также их производство или хранение в целях распространения. В случаях, предусмотренных законодательством Российской Федерации, производство, хранение или распространение экстремистских материалов является правонарушением и влечет за собой ответственность, в том числе уголовную.

Пользователь обязуется выполнять следующие условия:


  • Персональные данные, содержащиеся в опубликованных на сайте документах, не подлежат копированию, распространению или передаче третьим лицам в какой бы то ни было форме.
  • Сведения, касающиеся частной жизни конкретных физических лиц, их личных отношений и имущества, не подлежат использованию либо могут быть использованы исключительно в обезличенном виде.
  • В отношении лиц, являющихся историческими деятелями новейшей истории или должностными лицами (в рамках исполнения ими должностных обязанностей), настоящие требования распространяются лишь на частную жизнь в узком смысле данного понятия. В остальном, пользователь принимает на себя обязательство надлежащим образом обращаться с информацией, подлежащей защите.
  • Воспроизводство документов, качающихся физических лиц, не допускается.
  • Пользователь принимает на себя юридическую ответственность перед пострадавшими в случае нарушения прав личности и правил надлежащего обращения с информацией, подлежащей защите. Лица и организации, участвовавшие в создании данного сайта, освобождаются от любой ответственности за нарушения вышеперечисленных правил, совершенных пользователями сайта.



Право на ознакомление с документами, размещенными на сайте, возникает только после принятия условий настоящего соглашения.

Российско-Германский проект
по оцифровке германских документов
в архивах Российской Федерации
Ru ru
Главная Указатели Заголовок дела (нем.)
Указатели позволяют вам просмотреть какие типы метаданных присутствуют в коллекции, какие значения они принимают, а также сколько и какие именно публикации отмечены этими значениями.

Заголовок дела (нем.) (9284)


записей на странице
# Значение Количество
2001 Gefechtsberichte des Stabes und der unterstellten Verbände des Kampfgeschwaders 76. 1
2002 Gefechtsberichte der leichten Verbände der Kriegsmarine am Schwarzen Meer für die Zeit vom November 1943 bis Mai 1944. 1
2003 Gefechtsberichte der Einheiten des Flakregiments 25 über den Einsatz bei der Verteidigung des Fliegerhorstes Malуe Wiski am 9. und 10. Januar 1944. 1
2004 Gefechtsbericht über das Stoßtruppunternehmen "Der Freche" (bei Wolowitschi, 19 km südwestlich von Demjansk). 1
2005 Gefechtsbericht der 9. Armee und der 2. Panzerarmee über die Schlacht im Orelbogen vom 5.7.-18.8.1943. 1
2006 Gefechts- und Aufklärungsberichte und sonstiger Schriftverkehr der Kampfverbände und Behörden der Kriegsmarine am Schwarzen Meer  in der Zeit vom Mai 1942 bis Juli 1944. 1
2007 Gedanken zur Kampfführung des 1. Treffens von der Landung bis zur Bildung von Korps-Brückenköpfen. 1
2008 Funksprüche und Meldungen der Luftflotte 4, Koluft der Heeresgruppe Süd, der AOK. 1
2009 Funkskizzen des eigenen taktischen Funkverkehrs der Heeresgruppe B.. 1
2010 Funkskizzen des eigenen taktischen Funkverkehrs der Heeresgruppe B, Kartenskizzen zur Funklage in den Niederlanden, Belgien und Frankreich, Karte des französischen Telefonnetzes usw. 1
2011 Funklagemeldungen des Kommandeurs der Horchtruppen Ost, 22.6.-24.9.1941. 1
2012 Führerbefehl über die Befehlsführung bei  den abgeschnittenen Truppenteilen vom 25. November 1944. 1
2013 Führerbefehl Nr.8 über den Ausbau  und  Eingrabung der vorderen Linien und Stellungen der deutschen Truppen an der Ostfront vom 5. März 1943. Der 2. Ausführungsbefehl  des Generalstabes des Heeres zum  Führerbefehl Nr.10 über den Ausbau  des Ostwalls vom 4. September 1943. 1
2014 Friedensgliederung und Standorte der deutschen Flakartillerie. 1
2015 Fremde Marinen. Nachrichtenauswertung Nr. 3.  Informationen über die englische, irrische, griechische, norwegische und finnische Flotten.  Hrsg. vom Oberkommando der Kriegsmarine im Januar 1941. 1
2016 Fotokopien deutscher Lagekarten, Aufklärungskarte der Roten Armee zu den Verteidigungsstellungen der Regimentsgruppe von Bissing, übersetztes Merkblatt zur Feindbeobachtung und zur Führung von Lagekarten 1
2017 Fotoalbum "Grossdeutschland im Weltgeschehen". Tagesbildberichte 1942, hrsg. vom Reichministerium für Volksaufklärung und Propaganda. 1
2018 Fotoalbum "Grossdeutschland im Weltgeschehen" 1940, hrsg. vom Reichsministerium für Volksaufklärung und Propaganda. 1
2019 Fotoalbum "Grossdeutschland im Weltgeschehen" 1939. 2
2020 Formulare  der Kriegsbeschädigungen  der Schiffe der Kriegsmarine auf dem westlichen  Seekriegsschauplatz in den Jahren 1941 – 1942 mit Fotos. 1
2021 Fliegerschadensmeldungen der Rüstungsinspektion des Reichsministers für Rüstung und Kriegsproduktion vom März 1945. 1
2022 Flieger-Division 1. Wetterlage und Wetterübersichten im ostdeutschen Raum und in Polen (22.08-20.09.1939). 1
2023 Firmenliste der kriegswichtigen Produktion (Geräte), 1943. 1
2024 Fernsprech-Verzeichnis der deutschen Heeresmission in Rumänien, gültig ab den 1. Januar 1942. 1
2025 Fernsprech-Verzeichnis der deutschen Heeresmission in Rumänien (Stand - den 15. März 1943). 1
2026 Fernschreiben, Befehle, Meldungen und Weisungen des OKH über die Neuunterstellung und Verlegung von Einheiten, Truppenteilen und Verbänden. 1
2027 Fernschreiben und Berichte der Heeresgruppe A an die Operationsabteilung des OKH über die Lage an der Westfront. 1
2028 Fernschreiben des Generals des Transportwesens der Heeresgruppe „Weichsel“ an die Transportkommandantur Stettin zur Verhinderung der vorzeitigen Räumung Strecken und Bahnhöfen bei der Gefahr von Feindannäherung 1
2029 Fernschreiben der Operationsabteilung des Wehrmachtführungsstabes des OKW an die Heeresgruppe „Weichsel“, die 9. Armee und das AOK 12 mit dem Befehlan die 9. Armee, so rasch wie möglich nach Westen durchzubrechen und sich mit der 12. Armee zu vereinigen 1
2030 Fernschreiben der Operationsabteilung des Wehrmachtführungsstabes des OKW an die Heeresgruppe „Weichsel“ zur Weiterleitung an die 9. Armee, mit dem Befehl, durch Angriff nach Westen entlang der Autobahn südlich von Berlin Verbindung zur 12. Armee herzustellen 1
2031 Fernschreiben der Operationsabteilung des Wehrmachtführungsstabes des OKW an die Heeresgruppe „Weichsel“ und das AOK 12, mit dem Befehl, dass das AOK 12 mit zwei Korps nach Norden durchbrechen soll, um nördlich des Havelkanals Verbindung mit dem XXXXI. Panzerkorps herzustellen, hierfür wird AOK 12 ab sofort der Heeresgruppe „Weichsel“ unterstellt 1
2032 Fernschreiben der Operationsabteilung des Wehrmachtführungsstabes des OKW an die Heeresgruppe „Weichsel“ über die Zuführung des AOK 21 zum Auffangen feindlicher Panzerdurchbrüche 1
2033 Fernschreiben der Operationsabteilung des OKH an die Heeresgruppe Mitte zur Verhinderung von Sabotageakten gegen die dortigen Eisenbahnstrecken durch Partisanen. 1
2034 Fernschreiben der Heeresgruppe B an das OKH zur Bereitstellung von Panzerverbänden für Operationen im Westen, Betrachtungen der Heeresgruppe B zu den mutmaßlichen Hauptkampffronten im Westen. 1
2035 Feldpostnummerverzeichnis der beim OKH abzuwickelnden Einheiten und Verbände des Feldheeres (Januar 1945). 1
2036 Feindnachrichtenblatt des IV. Flieger-Korps über die sowjetische Luftwaffe, Bodenorganisation, Kriegsmarine und das Heer. 1
2037 Feindlagekarte des Ic der Heeresgruppe Mitte, M 1:100 000. 1
2038 Fahrvorschrift für Zerstörer und Torpedoboote der Kriegsmarine (Entwurf), 1943. 1
2039 Erlasse, Weisungen und Befehle Hitlers, des OKW, des OKH und der Heeresgruppe B bzw. Mitte zu Fragen der Besatzungsverwaltung im Generalgouvernement, zu Maßnahmen gegen Sabotage und Diversion, zur Militärverwaltung in den besetzten Gebieten der Sowjetunion ,zur Entwaffnung der Bevölkerung, Meldungen der Heeresgruppe Mitte zur Erschießung von Juden und Funktionären usw. 1
2040 Erlaß des Oberkommandos der Wehrmacht über die Angliederung des Transportkorps Speer an die Wehrmacht vom 22. Seprember 1944. 1
2041 Erkundigungen, Inspektionen und Weisungen zu den Befestigungen im Westen. 1
2042 Ergebnisse der ärztlichen Untersuchung der Fahnenjunker des 22. Offizier-Ergänzungs-Jahrganges, Erfahrungen aus den Versuchsübungen des Gruppenkommandos 1 in Döberitz, Anweisungen für Truppenübungen 1938. 1
2043 Ergänzende Hinweise des OKH zu den "Richtlinien für den Dienst der Truppen im Winter 1940/41". 1
2044 Erfahrungsberichte, Weisungen und Richtlinien des OKH für die Luftwaffe, die Flak-Artillerie und die Aufklärungs-Staffeln hinsichtlich der Zusammenarbeit mit dem Heer. 1
2045 Erfahrungsberichte von Stäben und Einheiten der Heeresgruppe B zu den Kämpfen im Westen. 1
2046 Erfahrungsberichte von Einheiten und Verbänden der Heeresgruppe B über die Kämpfe im Westen, u.a. Erfahrungsbericht des AOK 6 über die Kämpfe mit den Engländern in Flandern. 1
2047 Erfahrungsberichte und Einsatzmeldungen der Stäbe und der einzelnen Einheiten der 1. und 2. Fliegerkorps, der Luftflotte 2, der Luftwaffenkriegsberichterkompanie über den Luftkrieg gegen England, darunter über Luftangriffe an London. Anweisungen des Reichsministers für Luftfahrt und Oberbefehlshabers der Luftwaffe für Kaderangelegenheiten. Urteil des Luftwaffengerichts in Wien für den Unteroffizier Hans Cölln. 1
2048 Erfahrungsberichte des XXII. Armeekorps und der Panzerdivisionen 7., 9. und 10 der Panzergruppe Kleist über die Kämpfe im Westen. 1
2049 Erfahrungsberichte des Ib der Heeresgruppe B über die Kämpfe im Westen. 1
2050 Erfahrungsberichte des Heeresgruppen-Nachrichtenführers, des Generals der Pioniere und des Pionierbataillons 51, des Artilleriekommandeurs sowie des Kommandeurs der Luftwaffe bei der Heeresgruppe B über die Kämpfe im Westen. 1
2051 Erfahrungsberichte des Heeresgruppen-Nachrichtenführers der Heeresgruppe B über die Kämpfe im Westen. 1
2052 Erfahrungsberichte der Heeresgruppe B zum Westfeldzug – insbesondere zum Einsatz der Flak, Weisung für den Einsatz der Flak im Bereich der Heeresgruppe B. 1
2053 Erfahrungsberichte der 35. und 223. Infanteriedivision über die Kämpfe im Westen. 1
2054 Erfahrungsberichte der 206. Infanterie-Division,der 20. Infanterie-Division (mot.) sowie der Gefechtsgruppe Wöhler zu den Kämpfen bei Welikie Luki, einschließlich Angaben zu den erlittenen Verlusten.  1
2055 Erfahrungsberichte aus dem polnischen Feldzug von Dienstellen der Luftflotte 4. 1
2056 Erfahrungsbericht über Einsatz gegen Polen des Stabes des Luftgaukommandos VIII und der verschiedenen Organisationseinheiten. 2
2057 Erfahrungsbericht über die Panzerversuchsübung des Heeresgruppenkommandos I am 30. Mai 1938 vom Luftwaffenstab. 1
2058 Erfahrungsbericht I./ Flakregiment 22 im Gefecht bei Ilza (Polen) am 8. und 9. September 1939. 1
2059 Erfahrungsbericht der Heeresgruppe B an das OKH über die Kämpfe im Westen. 1
2060 Erfahrungsbericht der 32. Infanteriedivision über die Kämpfe im Westen. 1
2061 Erfahrungsbericht der 27. Infanteriedivision über die Kämpfe im Westen. 1
2062 Erfahrungsbericht der 14. Infanteriedivision über die Kämpfe im Westen. 1
2063 Entwürfe  eines Führererlasses über die Wahrnehmung der Geschäfte leitender Persönlichkeiten in den Betrieben der Rüstung und Kriegsproduktion und Einsetzung der kommissarischen Betriebsführer bei Betrieben der Rüstung und Kriegsproduktion. Stellungnahmen des Reichsministeriums für Rüstung und Kriegsproduktion  zu den Entwürfen des Führererlasses (Januar 1945). 1
2064 Entwicklung des Drahtnetzes, der taktischen Lagen bei den Heeresgruppen Nord und B  (01.09 - 02.10.1939), Skizzen der Fernmeldeverbindungen der Heeresgruppe Mitte u.a. 1
2065 Eisenbahntransportfragen bei der Wehrmacht im Osten anläßlich des Krieges gegen die UdSSR (März 1941 - Januar 1942). 1
2066 Eisenbahnkarten Weißrusslands und Kartenpausen mit eingetragenen Informationen der Luftaufklärung im Zeitraum vom 22.6.-5.7.1941. 1
2067 Einsätze im Gebiet Warschau am 27.09.1939. 1
2068 Einsatzbefehle und Berichte über Durchführung der Angriffe der I./ Sturzkampfgeschwader 1 im polnischen Feldzug. 1
2069 Einsatzbefehle II./ Kampfgeschwader 26 (von Bushe). 1
2070 Einsatzbefehle des Luftflottenkommandos 4 für die Flieger-Division 2, Feindlage und Aufklärungsmeldungen, Wetterübersichte. 1
2071 Einsatz- und Zustandsberichte des Infanterie-Regiments 18 (1942), Schriftverkehr der Heeresgruppe Mitte zur Führung und Abgabe von Kriegstagebüchern, Auszüge aus dem KTB der Heeresgruppe Mitte (Dezember 1941/Januar 1942). 1
2072 Einsatz und Kampf feindlicher Flakartillerie im Westen. 1
2073 Einsatz der Stäbe und Truppen im Dänemark und in Norwegen. 1
2074 Einsatz der Sporga - Sperrlinien und Sperrtruppen. М 1: 100 000 1
2075 Eingehende Funksprüche der Luftverbände der Luftflotte 4, der Heeresgruppe "Süd", Aufklärungs- und Lageberichte. 1
2076 Eine Karte mit den Landesbefestigungen im Laufe der Truppenübungen. M 1:100 000 1
2077 Ein- und Ausladeübersichten den Transport von Truppenteilen, Verbänden und Heerestruppen der Heeresgruppe B. 1
2078 Ein- und ausgehende Telegramme, Funksprüche des Führers der Luftwaffe Festung Breslau, Einsatz- und Verlustmeldungen, Wetterberichte. 1
2079 Ein- und ausgehende Telefongespräche der Stabsoffiziere der Flieger-Division I (17.08.-06.09.1939). 1
2080 Ein- und ausgehende Telefongespräche der Stabsoffiziere der Flieger-Division 1 am 07.-09.1939. 1
2081 Ein- und ausgehende Fernschreiben des Stabes der Flieger-Division 1, Anordnungen für die Luftaufklärung. 1
2082 Durchführungsbestimmungen für die Kriegsmarine zu dem Abkommen zwischen der Wehrmacht und der Deutschen Arbeitsfront (DAF). Schriftverkehr der Marinebehörden über die Akkubatterien für die U-Boote. Zeitrahmen: 1940 – 1944. 1
2083 Durchführungsbestimmungen des OKH für den Heeresaufbau 1937 1
2084 Druckschrift des Oberbefehlshabers des Heeres: Wahrung der Ehre. Neudruck 1938. 1
2085 Druckschrift der Heeresgruppe Mitte: Partisaneneinheiten und deren Taktik (Minsker Verlags- und Druckerei GmbH) – Übersetzung eines entsprechenden Merkblatts der Roten Armee. 1
2086 Dokumente zur Organisation, Gliederung und Stellenbesetzung bei Verbänden und Einheiten der Wehrmacht, Protokolle der Verhöre von deutschen Kriegsgefangenen 1
2087 Dokumente zur deutschen Volksgruppe in Kroatien ("Volksdeutsche"): uk-Stellungen und Tauglichkeitsuntersuchungen. 1
2088 Dokumente und Materialien des OKH und des OKW über die Aufstellung von Nachrichtenkommandanturen, deren Gliederung, Weisungen für Truppenteile der Wehrmacht; über die Neugliederung der Wehrmacht, über die Veränderungen der Grenzen der Korpskreise; Schematas der Gliederung der Kavalleriedivisionen und -regimenter. 1
2089 Dokumente und Materialien der Luftabwehr von Berlin im Mai 1945. Anfrage einer Flakeinheit über die notwendige Zahl der Volkssturmkräfte. 1
2090 Dokumente für ein Kriegsspiel im Raum Dresden - Halle - Frankfurt am Main - Erfurt (mit Karten und Schemata). 1
2091 Dokumente des Oberkommandos der Wehrmacht über den Zustand der deutschen Wehrmacht im Osten in der Zeit vom 7. bis 11. Mai 1945, die vom Chef des OKW Generalfeldmarschall W. Keitel an den Marschall der Sowjetunion  G. Shukow übergeben wurden. 1
2092 Dokumente des Generalfeldmarschalls W. Keitel vom privaten, familienbezogenen und dienstlichen Charakter vom 22. April 1844  bis 22. Juli 1944. 1
2093 Dokumente des Generalfeldmarschalls W. Keitel vom privaten und familienbezogenen Charakter vom 22. November 1891 bis 23. Oktober 1944. 1
2094 Dokumente des funktechischen Betriebes der 3. Torpedobootsflottille für die Jahre 1942 – 1944. 1
2095 Dokumente des Auflösungsstabes des OKW für die sowjetische Überwachungskommission beim OKW – Gliederungsübersichten, Stellenpläne, Offizierslisten des OKW und OKM, Stellenpläne der Heeresgruppen, AOK, Korps und Divisionen, Verlustlisten, Stärkeangaben, Angaben zu Verwundeten und Kriegsgefangenen, Demobilisierungsunterlagen, Übersichten zu Ausbildungseinrichtungen, Telefonverzeichnis der Überwachungskommission von SHAEF beim OKW, von der OKH/FHO ausgearbeitete Stellenbesetzung der Roten Armee  sowie der rumänischen und bulgarischen Streitkräfte u.a.  1
2096 Dokumente aus der Personalakte vom Oberstleutnant  der Reserve Erich Kindt für die Jahre 1936 – 1945. 1
2097 Dokumente aus der Personalakte vom Hauptmann / Major der Landwehr Bruno Dürrenfeld, 1940 – 1943. 1
2098 Dokumentation über die Kapitulation der deutschen Wehrmacht am 7. – 8. Mai 1945: Funkspruch des OKW über die vorläufige Kapitulation in Reims am 7. Mai, Akt der offiziellen Kapitulation in Berlin am 8. Mai, Text der Kapitulationsbedingungen und anliegende Dokumente (deutsche und englische Sprache). 1
2099 Dokumentation über deutsche Kriegsgräber  aus dem Ersten Weltkrieg. 2
2100 Disziplinarbericht  des Kommandos des  Schlachtschiffes “Scharnhorst” für die Jahre 1942/1942 vom 10. August 1942. 1
2101 Dislozierung und Einsatzstärke der Unterseebootswaffe der deutschen Kriegsmarine. Stand 1. Mai 1944. 1
2102 Dienstschreiben des Wehrmachtbevollmächtigten beim Reichsprotektor  in Böhmen und Mähren General der Infanterie E. Friderici über die Grundsätze  der deutschen Politik im Protektorat vom 15. Oktober 1940. Anlage: Denkschrift "Das tschechische Problem". 1
2103 Dienstschreiben des Kommandos des Flugplatzes in Focsani (Rumänien) über die Dezentralisationsmaßnahmen und den Ausbau am Flugplatz. 1
2104 Dienstplan des Oberkommandos der Heeresgruppe Mitte (Stand 1.5.1944) – Stellenbesetzung und Funktionen im Oberkommando der Heeresgruppe. 1
2105 Dienstlicher Schriftwechsel des Luftflottenkommando 4, der deutschen Luftwaffenmission in Rumänien, Liste der fliegenden Verbände und anderen Luftwaffeneinheiten mit Standorten und Unterstellung. 1
2106 Dienstlicher Schriftwechsel des Feldmunitionslagers 7/VIII mit dem Kommandierenden General der deutschen Luftwaffe in Rumänien, mit der Organisation Todt für die organisatorischen Fragen. 1
2107 Dienstlicher Briefwechsel des Luftgaukommandos Süd-Ost mit den griechischen Regierungsinstanzen, dem Stab des Fliegerkorps X, mit den Kommandanturen der Bodenanlagen der Luftwaffe. 1
2108 Dienstlicher Briefwechsel der Organisationsabteilung mit den anderen Ämtern des OKH über die Umgliederung, Aufstellung und die Kriegsstärke der Einheiten und Verbände des Heeres. 1
2109 Dienstliche Unterlagen, Meldungen und Lageberichte des Luftflottenkommandos 4. 1
2110 Dienstliche Unterlagen, Fernsprüche, Meldungen der Luftflotte 4. 1
2111 Dienstliche Unterlagen, Fernschreiben, Weisungen des Höheren Nachrichtenführers der Luftflotte 4. 1
2112 Dienstliche Unterlagen des Luftflottenkommandos 4, Fernschreiben an Reichsminister der Luftfahrt, Aktennotizen, Meldungen, Weisungen. 1
2113 Dienstliche Unterlagen der Luftflotte 4 und sonstiger Militäreinheiten der Luftwaffe: Fernschreiben des Reichministers der Luftfahrt, Meldungen, Tagesbefehle und Weisungen. 1
2114 Dienstliche Unterlagen der Führungsabteilung der Luftflotte 4, der Ergänzungs-Kampfgruppe 3, des Kommandos Flughafenbereichs Krakau usw. 1
2115 Dienstliche Unterlagen (Meldungen, Funk- und Fernschreiben, Aktennotizen) der Luftflotte 4 in der Zeit des Angriffs auf Warschau. 1
2116 Dienstliche Anweisungen des Nachschubverbindungsstabes über die Eingliederung der Kolonnen der Luftwaffe in die Marschfolge des Heeres, als auch über die Organisation der Versorgungsstützpunkte. 1
2117 Diensteinteilung des Oberkommandos der Heeresgruppe „Weichsel“ (Organisationsstruktur, Stellenplan, Arbeitsbereiche) 1
2118 Dienstanweisung für den Luftgauingenieur. 1
2119 Dienstaltersliste B und Dienstaltersliste der Offiziere z.D. zur Stellenbesetzung des Heeres 1938 , gestaffelt nach Ranggruppen. 1
2120 Die Übersicht “Die Frage der türkischen Meeresengen und das Abkommen von Montreux”, veröffentlicht im Informationsbulletin des OKM “Ausarbeitungen über fremde Marinen” vom 31. Januar 1937.   1
2121 Die Meldung der Feldnachrichtenkommandantur Nr.1 an den Stab der  Nachrichtenverbindungen  des Oberkommandos der Wehrmacht (OKW) über die grenzüberschreitenden Leitungen zu  Deutschland und zu den anderen Ländern im Raum Krakau  vom 12. Oktober 1940. 1
2122 Die materielltechnische Lage der rumänischen Wehrmacht am 1. Februar 1944 (Diagramme). 1
2123 Die Lage Transnistriens: Diagramme von Einkommen und Ausgaben, Lieferungen von Rohstoffen und Proviant, Transport-und Postdienstleistungen für deutsche Wehrmacht und verbündete Armeen, 1941 - 1944. 1
2124 Die Lage an den Fronten des chinesisch-japanischen Krieges (19.08.1937 - 28.06.1939). 1
2125 Die Klassifizierung der Kampfhandlungen der deutschen Wehrmacht an der Ostfront und an der Italienischen Front des Zweiten Weltkrieges (1941 - 1944). 1
2126 Die Bulletins Nr.1 und Nr.2 des Propagandablattes “Mitteilungen des Nazionalsozialistischen Führungsstabes der Kriegsmarine” vom  9. und vom 12. Oktober 1944. 1
2127 Die Bulletins des Propagandablattes “Vertrauliche Nachrichten des Nazionalsozialistischen Führungsstabes der Kriegsmarine” für November 1944 – Januar 1945. 1
2128 Die Bulletins des Propagandablattes “Mitteilungen des Nazionalsozialistischen Führungsstabes der Kriegsmarine” für Oktober 1944 – Februar 1945. 1
2129 Die Bulletins des kraftfahrtechnischen Anhanges zum Marineverordnungsblatt des Oberkommandos der Kriegsmarine  (OKM) für das Jahr  1943.  1
2130 Die britische Fliegertruppe (Heimatverbände) unter besonderer Berücksichtigung der "selbständigen" Frontverbände. 1
2131 Diagramme und Listen der Kampfstärke und Iststärke des deutschen Feldheeres: im Ostheer, in den Heeresgruppen “F”, “D”, “C”, in der Armeeabteilung “Samland”, in der 3. Panzerarmee, 2. Armee, Truppengruppierung “Nordwesten”, Gliederungsskizzen der Großverbänden. Angaben des Generalinspekteurs der Panzertruppen über die Lage mit Panzer und anderer Panzerbewaffnung in den Heeresgruppen und Armeeabteilungen. Materialien des Internationalen Verbandes für Wohnungswesen und Städtebau. Juli 1944 – Mai 1945. 1
2132 Diagramme des Pulver-und Sprengstoffverbrauchs durch die deutsche Wehrmacht, sowie ihrer Erzeugung. 1
2133 Diagramme der Kredit-und Finanzlage Rumäniens in den Jahren 1940 - 1944. 1
2134 Deutsche Volksgruppe in Rumänien, der Volksgruppenführer: Befehle des Stabes der deutschen Volksgruppe in Kroatien zu organisatorischen und verwaltungswirtschaftlichen Fragen. 1
2135 Deutsche Volksgruppe in Kroatien: Anweisung des Beauftragten des Volksgruppenführers der deutschen Volksgruppe in Kroatien über die Beurteilung der Volkszugehörigkeitsbestätigung, Schriftwechsel der Kreisleitung Agram. 1
2136 Deutsche Volksgruppe in Kroatien, Gemeindebeamte: Schriftwechsel des Führers der deutschen Volksgruppe in Esseg, Listen der Führer und männlichen Mitarbeiter der deutschen Volksgruppe in Kroatien. 1
2137 Deutsche Volksgruppe in Kroatien, Einsatzstaffel, Verfügungsbataillon "Prinz Eugen": Lageberichte über die Tätigkeit und Einsätze des Bataillons "Prinz Eugen". 1
2138 Deutsche Volksgruppe in Kroatien, der Volksgruppenführer: Befehle des Volksgruppenführers in Kroatien zur organisatorischen und anderen Fragen zur Tätigkeit der Volksgruppe. 1
2139 Deutsche Volksgruppe in Kroatien, der Volksgruppenführer: Befehle des Volksgruppenführers in Kroatien zur organisatorischen und anderen Fragen der Tätigkeit der Volksgruppe in Kroatien. 1
2140 Deutsche Volksgruppe in Korationen, der Volksgruppenführer: Lageberichte des Volksgruppenführers der deutschen Volksgruppe in Kroatien: Lage der Deutschen, Stimmungen, Partisanenbewegung (Skizzen der Parisanengebiete) usw. 1
2141 Deutsche Militärmission bei der 21. britischen Heeresgruppe: Berichte und Notizen der Deutschen Militärmission und des Verbindungsstabes bei der 21. britischen Heeresgruppe über die Beseitungung der durch den Krieg hervorgerufenen Schäden, zur geplanten Demobilmachung, Vorschläge zur Sicherung der Ernährung der Zivilbevölkerung usw. (Fotokopien). 1
2142 Deutsche Funksprüche, gesendet vom deutschen Flottentender “Hela” mit geöffneten Text nach der Kapitulation Deutschlands in der Zeit vom 8. bis 10. Mai 1945. 1
2143 Deutsche Funksprüche, gesendet vom deutschen Flottentender “Hela” mit geöffneten Text nach der Kapitulation Deutschlands in der Zeit vom 11. bis 22. Mai 1945.    1
2144 Der Befehlshaber  der deutschen Truppen in Dänemark, Ic/Mil. Geschichtsschreibung: Die Gründe für die Verhängung des militärischen Ausnahmezustandes in Dänemark und seine Durchführung am 29. August 1943. 1
2145 Denkschrift über den Ausbau des Divisions-Abschnitts Nr. 60 der Tigerstellung. 1
2146 Denkschrift des OKH: Taktische Erfahrungen im Westfeldzug. 1
2147 Denkschrift des OKH: Auswertung der taktischen Erfahrungen der Infanterie im Westen. 1
2148 Denkschrift des Chefs des Generalstabes des Heeres Franz Halder: Operative Aufgabe der deutschen Wehrmacht im Winter 1938-39. 1
2149 Das Verzeichnis und kurze Beschreibung der Zwangswege und Ankerplätze an den Zwangswegen für Kriegs- und Handelsschiffe im Ostseebereich. Zeitrahmen: 1943 - 1945. 1
2150 Das Verzeichnis und kurze Beschreibung der Zwangswege und Ankerplätze an den Zwangswegen für Kriegs- und Handelsschiffe im Ostseebereich. Juli 1943 – August 1944. 1
2151 Das Splitterschutzprogramm für die Raffinerien und im Grubengebiet (Oktober 1943). 1
2152 Das propagandistische Album “Männer und Ereignisse unserer Zeit”, gewidmet der nationalsozialistischen Machtergreifung in Deutschland  im Januar 1933. 1
2153 Das propagandistische Album “Kampf um das Dritte Reich. Historische Bilderfolge”, 1933. 1
2154 Das Problem der Öl- und Gasleitungen. 1
2155 Das Ölproblem: Erdölförderung und Erdölausfuhr in Rumänien, Sicherstellung der Bedürfnisse der Wehrmacht mit den Erdölprodukten in den Jahren 1942 - 1943 (Diagramme). 1
2156 Das Merkblatt des OKM  “Verladung für Seetransport”, 1941.  1
2157 Das Merkblatt des Oberkommandos des Heeres (OKH) "Angriff gegen eine ständige Front". 1
2158 Das Bauproframm 1943 der Bauverwaltung beim Befehlsgeber der deutschen Luftwafffe in Rumänien. Geldmittelzusammenstellungen und Kostenangaben. 1
2159 Chronologisches Verzeichnis der Schlacht- und Gefechtsbezeichnungen für die Kämpfe im Ostfeldzug und in Italien. 1
2160 Chronologisches Verzeichnis der offiziellen Gefechtsbezeichnungen der Kämpfe und Schlachten des Heeres in der Zeit von 01.09.39 bis 21.06.41. 1
2161 Chronologische Übersicht des Oberkommandos der Heeresgruppe Mitte: Der Kampf um Welikie Luki vom 24.11.1942-16.1.1943. 1
2162 Chronologische Aufstellung der wichtigsten Operationen, Schlachten und Kämpfe an der Ostfront und im Westen. 1
2163 Chronische Zusammenstellung der Schlacht- und Gefechtsbezeichnungen des Ostfeldzuges und entsprechende Verordnungen des Oberkommandos des Heeres hierzu, Information zum Einsatz der Wirtschaftsdienststellen in den besetzten Gebieten der UdSSR 1941, Einzelnummern des Nachrichtenblatts des Reichsarbeitsministeriums sowie einzelne Runderlasse der Reichsversorgungsverwaltung. 1
2164 Chronik des Ostasiatischen Krieges (Auszüge aus der "Ostasiatischen Rundschau"), 1941 - 1943. 1
2165 Bulletinsammelband der laufenden Befehle für den Bereich des Oberkommandos der Kriegsmarine für das Jahr 1940. Hrsg.vom OKM. 1
2166 Bulletins der Komintern-Abteilung Presse und Agitation mit Zusammenstellungen übersetzter ausländischer Presse- und Rundfunkbeiträge 1
2167 Briefwechsel der schwedischen, schweizerischen und französischen diplomatischen Vertretungen mit dem deutschen Außenamt über die Kriegsgefangenenstrafsachen vom März 1945. Erlaß des Oberkommandos der Wehrmacht über vorübergehende Einstellung der Bearbeitung von Uk-Anträgern, Entlassungen, Einberufungen vom 31. März 1945. 1
2168 Briefwechsel der Kommandobehörden der Wehrmacht über die Auffüllung und Verstärkung des Russischen Schutzkorps in Serbien (Oktober 1943 - September 1943). 1
2169 Briefverkehr  der Firma Maierform G.m.b.H. mit dem Oberkommando der Kriegsmarine (OKM) und den Patentanwälten  über die Lizenzvereinbarung mit dem OKM  für die Entwicklung der Kriegsfischkutter.  Zeitrahmen: 1943 – 1944. 1
2170 Briefe des Reichsfinanzministers Graf L. Schwerin von Krosigk an den Reichsmarschall H.Göring über die finanziellwirtschaftliche und andere Fragen für die Jahre 1939 – 1941. 1
2171 Briefe der deutschen Generale an den Chef des Heerespersonalamtes General der Infanterie B.Keitel im Zusammenhang mit seinem Rücktritt von diesem Posten vom Oktober - November 1942. 1
2172 Brief des Reichsministers und Chefs der Reichskanzlei H. Lammers an den Chef des Oberkommandos der Wehrmacht Generalfeldmarschall W. Keitel mit der Information des Reichskommissars in Norwegen J. Terboven über die Sabotageakte auf den Osloer Werften vom 2. Dezember 1944. Brief des Chefs des Reichssicherheitshauptamtes SS-Obergruppenführer E. Kaltenbrunner an den Chef des Oberkommandos der Wehrmacht Generalfeldmarschall W. Keitel über die Schiffssabotageakte in Dänemark  und Norwegen vom 7. Dezember 1944. 1
2173 Brief des Oberbefehlshabers der 3. Panzerarmee, Generaloberst Georg-Hans Reinhardt, an den Chef der Operationsabteilung im OKH, Generalleutnant Adolf Heusinger, mit  Bemerkungen über die Lage seiner Truppen und der Bitte um eine Rücknahme seiner von der Einkreisung bedrohten Verbände. 1
2174 Brief  J. von Ribbentrop an Hitlers Nachfolger Großadmiral K. Dönitz über die politische Lage Deutschlands vom 2. Mai 1945. Bericht des Staatssekretärs des deutschen Außenamtes Baron G.-A. Steengracht von Moyland an Großadmiral K. Dönitz über das Gespräch mit dem amerikanischen Botschafter R.Murphi, Kommentar vom Staatssekretär  G.-A. Steengracht von Moyland zum Problem des Fortbestandes des Deutschen Reiches nach der bedingungslosen Kapitulation vom 22. Mai 1945. 1
2175 Brief  des Reichsfinanzministers Graf Schwerin von Krosigk an den Reichsmarschall H.Göring über die Fragen der landwirtschaftlichen Produktion und das Heranziehen der zusätzlichen Arbeitskraft in die Landwirtschaft. 1
2176 Brief  des Reichsfinanzministers Graf Schwerin von Krosigk an den Reichsmarschall H.Göring über die Finanzpolitik und  andere Fragen der wirtschaftlichen Entwicklung vom 1. Januar 1942. Brief des Chefs des Oberkommandos der Wehrmacht Generalfeldmarschall W. Keitel an den Reichsfinanzminister Graf Schwerin von Krosigk über die Politik der Reduzierung der Finanzausgaben in der Wehrmacht vom 25. Februar 1942. 1
2177 Bordniederschriften des Kommandanten des deutschen Panzerschiffes  “Admiral Graf Spee” über die Versenkung der Handelsschiffe, Befragungen der Kapitäne der erbeuteten Schiffe, Dokumente zur Ausfertigung der Prisenordnung für die erbeuteten Güter für die Zeit vom September bis Dezember 1939. 1
2178 Bodenorganisation von Polen. Stand vom 21.08.1939. Maßstab 1:1000000. 1
2179 Bodenorganisation Sowjetunion (4 Zusammendrucke). Materialien des Führungsstabes beim Ob.d.L. Maßstab 1:1000000. 1
2180 Bodenorganisation Polen am 26.08.1939. Lagekarte 4. Maßstab 1:1000000. 1
2181 Bodenorganisation Polen (Fliegertruppe). Stand am 25.08.1939 im Vergleich mit dem 21.08.1939. Lagekarte 3. Maßstab 1:1000000. 1
2182 Bodenorganisation Polen (Fliegertruppe). Stand am 25.08.1939 im Vergleich  mit dem 21.08.1939. Maßstab 1:1000000. 1
2183 Bodenorganisation der SU am 01.10.1941 mit durchschnittlicher Zahl der sowjetischen Frontflugzeuge in der Zeit vom 01.-10.10.1941. Materialien des Ob. d. L. Führungsstabes. Maßstab 1:2500000. 1
2184 Bodenorganisation der Sowjetunion, Stand 01.09.1941, mit durchschnittlicher Anzahl der Frontflugzeuge in der Zeit vom 29.08.-10.09.1941. Materialien des Ob. d. L. Führungsstabes (1c). Maßstab 1:2500000. 1
2185 Bilanzen der wichtigsten Rohstoffen für Deutschland in Diagrammen, Stand - den 1. Oktober 1941. 1
2186 Bilanzen der wichtigsten Rohstoffen für Deutschland in Diagrammen (Stand - den 1. Juni 1941). 1
2187 Beutedokumente. Buch 1: Operationsunterlagen für den Dienst in Stäben und Korps – übersetzte Beuteunterlagen zu taktischen Fragen auf Korpsebene u.a. 1
2188 Beutedokumente zur Artillerie- und Schützenbewaffnung der Wehrmacht, Verhöre deutscher Kriegsgefangener, Merkblätter  1
2189 Beutedokumente zu Versorgungs- und Finanzfragen in Rumänien, Stärkeübersichten, Vorschriftenverzeichnisse u.a. 1
2190 Beutedokumente zu Pionierfragen, Verhöre deutscher Kriegsgefangener, Skizze eines US-Flugzeugträgers  1
2191 Beutedokumente zu Pionierfragen, Befehl des Kommandeurs der 86. ID über die Nutzung der Erfahrungen im Winterkampf 1941-1942, britisches Merkblatt zu Personenfallen 1
2192 Beutedokumente zu Pionierfragen , Verhöre deutscher Kriegsgefangener, Aufklärungsinformationen der Roten Armee u.a.  1
2193 Beutedokumente zu Feldbefestigungen des Gegners, Merkblatt „Kampf um das Flussufer“, Verhöre deutscher und rumänischer Kriegsgefangener, Erfahrungen zur Abwehr russischer Angriffe u.a. 1
2194 Beutedokumente und Informationsschriften der Roten Armee und des britischen Nachrichtendienstes zur Organisation, Stellenbesetzung und Bewaffnung der Wehrmacht 1
2195 Beutedokumente der Kampfgruppen Wandel, Sittmann, Döring und Warburg 1
2196 Beutedokumente der 6. und 9. Flak-Division (mot.)  1
2197 Beutedokumente – Band 5: Dokumente zur Verteidigung – Übersetzungen von erbeuteten Befehlen von Divisionen, Kampfgruppen, Regimentern und Bataillonen zu Verteidigungsfragen  1
2198 Beutedokumente – Band 4: Bataillonsbefehle, Befehle und Weisungen für Spezialtruppen und –dienste – Übersetzungen von Befehlen deutscher Bataillone, Kompanien und Spezialeinheiten (Feldpolizei, Kampfgruppe Jeckeln, Ortskommandanturen, chemische Truppen u.a.)  1
2199 Beutedokumente – Band 2: Divisionsbefehle – Übersetzungen von Befehlen deutscher Divisionen 1
2200 Beutebefehle und Berichte von Korps und Divisionen sowie deren Übersetzungen  1
2201 Beurteilungen der deutschen Offiziere. Wehrkreiseinteilung der Vereinigten Staaten von Amerika. Gliederung der Regimentеrn, Divisionen, Korps- und Heerestruppen. 1
2202 Bestimmungen für die Verständigung zwischen Truppenteilen am Boden und fliegenden Verbänden und für den Waffengebrauch fliegender Verbände. 1
2203 Bestimmungen für die Ergänzung des Offizierskorps und des Generalstabes, zu Beförderungen von Offizieren und zur Besetzung von Offizierstellen im Krieg, Sonderbestimmungen für Sanitätsoffiziere. 1
2204 Bestimmungen des Reichsministers für Luftfahrt und Oberbefehlshabers der Luftwaffe über die Errichtung bombensicherer Bauwerke. 1
2205 Bestimmungen des OKH für die Führung von Kriegstagebüchern 1
2206 Bestimmungen des Generalstabes beim Reichsminister für Luftfahrt und Oberbefehlshaber der Luftwaffe für die Erhaltung der Luftwaffe im Kriegszustand. Bestimmungen für den Gang des personellen und materiellen Ersatzes im Krieg. 1
2207 Bestimmungen des Führungsstabes zum Einsatz der Luftwaffe. 1
2208 Besprechung des Führers mit  dem Generalfeldmarschall W. Keitel über die Ursachen der erfolglosen Operationen der Wehrmacht  in Kaukasus und über die Versetzung der Generale im Oberkommando der Wehrmacht (OKW) und an der Front vom 18. September 1942. 1
2209 Besondere Anordnungen des Stabchefs der Luftflotte 2 für die Versorgung auf dem Vormarsch. 1
2210 Besondere Anordnungen des Oberbefehlshabers der allierten Streitkräfte für das Oberkommando der deutschen Wehrmacht in Bezug auf die deutschen Seestreitkräfte (Mai 1945). 1
2211 Besondere Anordnung Nr.1 des Oberkommandos  der Wehrmacht  zur Anweisung Nr.21: Richtlinien über Beute, Beschlagnahme und Inanspruchnahme von Dienstleistungen in den besetzten russischen Gebieten vom 21. Mai 1941. 1
2212 Besondere Anlage 8 zum Mob. Plan (Heer): Gültigkeitsliste der Kriegsstärke- und Ausrüstungsnachweisungen. 2
2213 Besondere Anlage 6 zum Mobilmachungsplan: Bestimmungen für die Einsatzbereitschaft der Luftwaffe. Die personelle Ergänzung der Luftwaffe im Krieg. 1
2214 Beschreibung der Operation zur Einnahme von Paris im Rahmen des Westfeldzuges  1
2215 Beschreibung der Lage bei "Kramatorskaja" für ein Kriegsspiel des OKH. 1
2216 Beschreibung der Gliederung, Staffelung und des Kampfbestandes der Verbände und Truppenteile der Wehrmacht für eine Landungsoperation an der englischen Küste mit anliegenden Gliederungsskizzen und taktischen Skizzen vom März – November 1941. 1
2217 Beschreibung der Gegenoffensive der Roten Armee bei Moskau und der Kämpfe bis Mitte Februar 1942. 1
2218 Berichte, Übersichte, Vortragsnotize, Pläne und Kalkulationen des Oberkommandos der Wehrmacht über personelle Ergänzung der Wehrmacht und der Wehrmachtteile, über Mobilmachungsmöglichkeiten Deutschlands und Heranziehung der Wehrmachtsangehörigen zum Reichsarbeitsdienst in der Zeit vom 21. Juli 1943 bis 14. Februar 1944. 1
2219 Berichte, Übersichte und Angaben des Oberkommandos der Wehrmacht, des Oberkommandos des Heeres über Kampfstärke, Verluste und Ergänzungen des Zusammenbestandes der Wehrmacht und des Heeres. Diagramme der personellen Entwicklung des Heeres und des Bestandes der Wehrpflichtigen. Angaben über Vorhandensein von Panzern und Panzerbewaffnung an den Fronten und in der Reserve. Zeitrahmen: vom 4. November 1942 bis 13. März 1945. 1
2220 Berichte,  Mitteilungen  und Informationsmaterialien  des deutschen Marineattaches in Japan für verschiedene militärische, militärisch-politische und wirtschaftliche Fragen für das Jahr 1938. 1
2221 Berichte zum personellen und materiellen Zustand von der Heeressgruppe B unterstellten Divisionen und Einheiten mit Urteil zum Einsatzwert der Verbände. 1
2222 Berichte und Meldungen des Amtes Ausland / Abwehr des Oberkommandos der Wehrmacht über die durchgeführte Arbeit, Protokolle der Besprechungen, Treffen und Verhandlungen, Reiseberichte der  führenden Personen des Amtes, der deutschen Militärattaches und der anderen Mitarbeiter des Amtes  für Januar – Dezember 1940. 1
2223 Berichte des OKH über die Taktik des tschechoslowakischen Heeres und über den Rundfunk. Überblick über die Veränderungen im englischen Heer. Erlaß über die Korruptionfälle in der deutschen Wehrmacht. Anweisungen für die Zusammenarbeit der Dienststellen des Heeres mit den Stellen der Reichsjugendführung. 1
2224 Berichte des Kommandierenden Generals der deutschen Luftwaffe in Rumänien ans Luftflottenkommando 4 über den Ausbauzustand. Meldungen der Kommandos der Flughafenbereiche. 1
2225 Berichte des Ic der Heeresgruppe Mitte zur Aufklärungstätigkeit sowjetischer Nachrichtendienste, Berichte des Ic der Heeresgruppe B zur Tätigkeit englischer und französischer Nachrichtendienste. 1
2226 Berichte des Einsatzkommandos der Geheimen Feldpolizei der Heeresgruppe B über die Beobachtung der Arbeit der sowjetischen Wirtschaftsdelegation für die Verhandlungen zu Rüstungslieferungen in die UdSSR im Ruhrgebiet. 1
2227 Berichte der Militäraufklärung der Roten Armee und übersetzte Beutedokumente u.a. zur Organisation und Struktur der Luftwaffen-Felddivisionen  1
2228 Berichte der Leitung der Firma “Stettiner Oderwerke A.G. für Schiffs-und Maschinenbau” an das Oberkommando der Kriegsmarine über den Schaden durch den feindlichen Luftangriff am 11. April 1944. 1
2229 Berichte der Heeresgruppe Mitte und der ihr unterstellten Armeen sowie der entsprechenden Abwehrkommandos über Grenzverletzungen der deutsch-sowjetischen Grenze durch Wehrmachtsangehörige und deutsche Flugzeuge. 1
2230 Berichte der Heeresgruppe B, der ihr unterstellten AOK und der Abwehrstelle beim Militärbefehlshaber im Generalgouvernement über Sabotageaktionen. 1
2231 Berichte der Führungsabteilung der Luftflotte 4 über die Kampf- und politische Lage unter besonderer Berücksichtigung der Kampfhandlungen an der Ostfront. Orientierungsblätter, Fernschreiben, Aufklärungsangaben, Verluste. 1
2232 Berichte der deutschen Kriegsberichter über den Einsatz der Luftwaffe im Kampf gegen die amerikanischen und britischen Truppen an der Süditalienischen Front bei Anzio, Nettuno und Monte-Cassino. 1
2233 Berichte der Abteilung “Fremde Heere Ost” des Oberkommandos des Heeres (OKH) über militärpolitische Lage in den Ländern Südosteuropas und in der UdSSR. Vorhanden sind auch  Anordnungen und Anweisungen des OKH an die Heeresgruppen “Süd” und “Nord”, Text der englischen Rundfunksendung, Meldung der Abwehrstelle des X. Wehrkreises und andere Informationen im Zusammenhang mit Feldzug gegen Polen in der Zeit vom 29. Juli bis 23. September 1939. 1
2234 Bericht über die Wehrmachtmanöver (Heer) 1937 (gedruckt in der Reichsdruckerei) 1
2235 Bericht über die Prüfung der grenzüberschreitenden Leitungen im Bereich der Wehrmachtsnachrichtenkommandantur Krakau. 1
2236 Bericht über die Ansprengversuche an das sowjetische Beute-U-Boot S-1 im Kriegsmarinearsenal Kiel im Juni – Juli 1943. 1
2237 Bericht des Oberkommandos der Wehrmacht über die Lage in den durch die Truppen der Roten Armee besetzten deutschen Gebieten vom 20. März 1945. 1
2238 Bericht des Oberbefehlshabers des Heeres Werner von Brauchitsch über den Freispruch von Freiherrn Werner von Fritsch in der sogenannten Fritsch-Affäre; Notizen zum Telefongesprächs des Chef-Adjutanten des Führers Oberst Schmundt mit dem Ia der Heeresgruppe Mitte Oberst Henning von Treskow am 15.8.1941 über die Neuregelung der Propaganda und die Abgabe des XXXIX. Armee-Korps (mot.) an die Heeresgruppe Nord, Notizen zum Telefongespräch zwischen Treskow und dem Chef des Generalstabes der Panzergruppe 3 Oberst Walter von Hünersdorf über die Neugliederung der Panzergruppe.  1
2239 Bericht des Kommandeurs der Frontgruppe des Führerhauptquartiers (FHQ) Hauptmann Bertram über die Kampfhandlungen in Polen. Fragmente des Kriegstagebuches des FHQ im polnischen Feldzug. Befehle des Kommandanten des FHQ, Gefechts-und Verpflegungsstärke des FHQ, Kriegsrangliste der Offiziere und Beamten des FHQ (August - Oktober 1939). 1
2240 Bericht des Führungsstabes des Oberbefehlshabers der Luftwaffe über den Einsatz der Luftwaffe im Krieg gegen Polen (22.08 - 05.09.1939). 1
2241 Bericht des deutschen Militärattachés in Japan über den Besuch der Kriegs-Akademie in Tokio mit dem Lehrplan für Juni 1939; Kriegsausrüstungsnachweis für eine Schützenkompanie einer Sperrdivision (1944). 1
2242 Bericht des Chefs des Wehrwirtschafts-und Rüstungsamtes beim Oberkommando der Wehrmacht  Generalmajor G.Thomas über die wirtschaftliche Lage in Deutschland und im Ausland vom 1. Juni 1939. 1
2243 Bericht der Führungsabteilung 1c des Luftwaffenkommandos Ost über Partisanenbekämpfung. 1
2244 Bericht der Ersten Donau-Dampfschifffahrts-Gesellschaft “Seedienst” (Odessa) für das Jahr 1943. Verschiedene Materialien über die Arbeit der Häfen und Werften am Schwarzen Meer in den Jahren 1942 – 1944. 1
2245 Bericht der Chef-Ingenieure des Luftgaus und der Luftflotte 4 über den Zustand und der Einsatzbereitschaft der Flugplätze in den besetzten Gebieten der Ukraine. 1
2246 Bericht der Bauverwaltung beim Befehlsgeber der deutschen Luftwaffe in Rumänien über die Dienstreise nach Constanza am 20.-22.Juli 1943. 1
2247 Bemerkungen zur Dienstanweisung für den Luftgauingenieur. 1
2248 Bemerkungen des Dienstes Fremde Luftwaffen West des Führungsstabes der Luftwaffe zum britischen Erkenntnissen vom Einsatz London am 3.-4. Februar 1944 und über amerikanische Tageseinsätze. 1
2249 Bemerkungen des Dienstes Fremde Luftwaffen West des Führungsstabes der Luftwaffe zu britischen Nachtgroßangriffen und zum Tageseinsatz amerikanischer Kampfverbände, als auch zu britischen und amerikanischen Jagdvorstößen. 1
2250 Belegung der Bodenorganisation im westeuropäischen Teil der UdSSR nach Bildaufklärung. Stand 02.06.1941. Materialien des Ob. d. L. Führungsstabes. 1
2251 Belegung der Bodenorganisation im westeuropäischen Teil der Sowjetunion nach Funk- und Bildaufklärung. Stand 01.06.1941. Materialien des Ob. d. L. Führungsstabes (1c). 1
2252 Belegung der Bodenorganisation im westeuropäischen Teil der Sowjetunion nach Bild- und Funkaufklärung. Stand 10.06.1941. Materialien des Ob. d. L. Führungsstabes. 1
2253 Belege und andere Begleitdokumente für Nachlieferungen an die deutsche Luftwaffe in Rumänien. 1
2254 Beitrag - Der polnische Feldzug 1939. 1
2255 Beilagensammlungen zum Kriegstagebuch II./ Luftnachrichten-Regiment 4. Technische Dokumentation zur Kreuzungen, Untersuchungspunkte usw. 1
2256 Begleitbriefe, Deckblätter, Verteiler zu den verschiedenen Materialien von Oberkommando des Heeres, Wehrkreiskommando III, Generalkommando des III. Armeekorps, Landwehr-Kommandeur Berlin, Kommandantur Berlin u.a. für die Zeit vom 8. November 1937 bis 30. November 1939. 1
2257 Befestigungskarte Polen. M 1:25 000 1
2258 Befehlssammlungen und Verfügungen des Oberkommandos der Wehrmacht, Auszüge aus den Befehlen des OKW über die Behandlung der Kriegsgefangenen; Listen der sowjetischen Kriegsgefangenen in den rumänischen Lagern, Schriftverkehr der deutschen und rumänischen Behörden über die sowjetischen Kriegsgefangenen für das Jahr 1942. 1
2259 Befehlssammlungen des Marineoberkommandos Ostsee zu den Fragen der Wehrpflicht und der Mobilmachung für die Zeit vom August 1944 bis Januar 1945. 1
2260 Befehlssammlungen des Marineoberkommandos Ostsee für ausländische Freiwillige für Juli – Dezember 1944. 1
2261 Befehlshaber Serbien, Kommandostab, Quartiermeister: Anordnungen, Befehle, Richtlinien und Merkblätter des Kommandostabes beim Befehlshaber Serbien und der Dienststellen beim Intendanten in Serbien. 1
2262 Befehlshaber der Deutschen Heeresmission in Rumänien, Ortskommandantur Bacau: Besondere Vorkommnisse - Berichte und Meldungen der deutschen Standortkommandantur in Bacau über die besonderen Vorkommnisse, Protokolle der Vernehmungen der deutschen Militärangehörigen, Schriftwechsel mit Wehrmachtsgerichten und andere Dokumente. 1
2263 Befehlsanweisung des Reichsministers für Luftfahrt und Oberbefehlshabers der Luftwaffe über die Heranziehung der Jungen der Geburtenjahrgänge 1926 und 1927 zum Kriegshilfeinsatz als Luftwaffenhelfer. 1
2264 Befehle, Weisungen, Berichte, eingehende und ausgehende Telegramme des Luftgaukommandos XVII. 1
2265 Befehle, Weisungen und Schriftwechsel des OKH sowie des OKM, Bericht zum Gesundheitszustand und zur Krankenbewegung im Heer im ersten Jahr der Wehrpficht (einschl. Selbstmordfälle) u.a. 1
2266 Befehle, Weisungen und Schriftwechsel der Heeresgruppe Mitte mit den unterstellten Armeen, Korps und Divisionen zu Ersatzfragen u.a.  1
2267 Befehle, Weisungen und Meldungen der Heeresgruppe B zu den Versorgungsbezirken der Armeen und zu Versorgungs- und Nachschubfragen. 1
2268 Befehle, Weisungen und Informationen des OKH, OKW und der Stäbe der Armeen und Verbände der Heeresgruppe "Mitte" zur Versorgung und Verpflegung der Truppen, zur Annahme der Freiwilligen in die Wehrmacht (1939) und zu den  Kämpfen an der Ostfront (1941) usw. 1
2269 Befehle, Weisungen und Fernschreiben des OKH an die Heeresgruppe B zu Organisation- und Verlegungsfragen sowie zum Kriegsbeginn mit der Sowjetunion. 1
2270 Befehle, Richtlinien und Verfügungen des Oberkommandos der Wehrmacht, des Oberkommandos des Heeres für die Kampfführung an den Küsten, Bekämpfung der feindlichen Fallschirmjäger, Aufstellung des Bewährungsbataillons 500 u.a. für die Zeit vom 10. August 1940 bis 18. Mai 1941. 1
2271 Befehle, Richtlinien und Verfügungen des Oberkommandos der Wehrmacht, des Oberkommandos des Heeres für die Kampfführung an den Küsten, Bekämpfung der feindlichen Fallschirmjäger, Aufstellung des Bewährungsbataillons 500 u.a. Dokumente über die Schlachtfeldefahrt nach Frankreich in der Zeit vom 12. bis 19. Juli 1940 der militärischen Mitarbeiter der Pressegruppe des Oberkommandos des Heeres. Zeitrahmen: vom  8. Juni 1940 bis 18. Mai 1941. 1
2272 Befehle, Meldungen und Weisungen des OKH und des Stabes der Heeresgruppe "A", Gefechtsberichte des Stabes der Heeresgruppe "A". 1
2273 Befehle, Fernschreiben zu beabsichtigten Sabotageunternehmen der Abwehr im Bereich der Heeresgruppe Mitte (Herbst 1942), Morgen-, Zwischen- und Tagesmeldungen des Ia der Heeresgruppe Mitte, Feindbeurteilungen des Ic der Heeresgruppe Mitte (Herbst 1941), Unterlagen des Ic der Heeresgruppe Mitte: laufende Meldungen (9.12.-12.12.1942). 1
2274 Befehle, Fernschreiben und Berichte des Oberkommandos der Heeresgruppe Mitte u.a. zu Truppenverlegungen und Ergänzungen, zu Unternehmen gegen Partisanen, Abschub von Kriegsgefangenen, zum Einsatz von Kuriermaschinen und Kurierzügen. 1
2275 Befehle, Anweisungen, Erfahrungsberichte des 2. Luftwaffe-Feldkorps, der 4. Luftwaffedivision über die Besonderheiten des Kampfeinsatzes. 1
2276 Befehle, Anordnungen, Weisungen u.a. Unterlagen des Luftwaffenkommandos Ostmark und Luftgaukommandos XVII zur Planstudie "Grün" 1939. 1
2277 Befehle, Anordnungen, Verordnungen und Bekanntmachungen des Reichsministeriums für Rüstung und Kriegsproduktion, des Oberkommandos der Wehrmacht, der Wehrmachtkommandantur in Berlin zu den verschiedenen Fragen vom militärischadministrativen  und finanziellwirtschaftlichen Charakter für die Zeit vom 28. Mai 1942 bis 9. November 1944. 1
2278 Befehle, Anordnungen und Weisungen für die Kriegsführung an der Ostfront (1941 - 1944), Liste von Befehlen und Weisungen zum Unternehmen "Barbarossa". 1
2279 Befehle, Anordnungen und Weisungen des OKL, der Stäbe und Kommandos der Flakdivision 2, der Luftflotte 1, der Luftwaffenfelddivision 10, des Flakregiments 182 usw. 1
2280 Befehle, Anordnungen und Weisungen des OKL, der deutschen Luftwaffenmission, des Kommandierenden Generals der Luftwaffe in Rumänien, des Sondertreuhänders der Arbeit für das deutsche Baugewerbe im Ausland für Bauarbeiten, Kaderangelegenheiten, finanzielle Fragen usw. 1
2281 Befehle, Anordnungen und Weisungen des OKH über die Einrichtung des "Stabes Don", über die Befehlsverhältnisse und die Zusammenarbeit zwischen den rumänischen und deutschen Dienststellen, dem Heeresgruppen-Kommando "B", Schriftwechsel mit der deutschen Heeresmission in Rumänien. 1
2282 Befehle, Anordnungen und Schriftverkehr des Oberkommandos der Wehrmacht, des Oberkommandos des Heeres, des Oberkommandos der Luftwaffe, der Oberkommandos der Heeresgruppen, des Wehrkreiskommandos III, der Kommandantur Berlin, des Landwehr-Kommandeurs Berlin u.a. über Mobilmachung, Durchführung von Truppenübungen, Dienstversetzung des Offiziersbestandes, Einberufung von Reservisten, Verstärkung der Ostgrenze, Fluchtversuche der Kriegsgefangenen, polnische Widerstandsbewegung u.a. Zeitrahmen: vom 30. November 1938  bis 12. April 1945. 1
2283 Befehle, Anordnungen und Schriftverkehr des Oberkommandos der Wehrmacht, anderer Wehrmachts – und Staatsbehörden Deutschlands vor und nach der Kapitulation. Zeitrahmen: vom 3. Februar 1941 bis 22. Mai 1945. 1
2284 Befehle, Anordnungen und Schriftverkehr des Oberkommandos der Wehrmacht mit den Kommandobehörden und  Stäben der Wehrmacht zu den Kapitulationsfragen. Die letzten Fuhksprüche aus der Bunker (Reichskanzlei in Berlin) und die Antworten des OKW. Dokumentenverzeichnisse für die Akten “Marita-II”, “QU-IV” und “Rosenberg-I”. Zeitrahmen: vom 29. April bis 22. Mai 1945. 1
2285 Befehle, Anordnungen und Schriftverkehr der dienstlichen Personen, der Staats – Partei – und Wehrmachtsbehörden des Deutschen Reiches über totalen Arbeitseinsatz, Rüstungsproduktion, Verpflegungsversorgung, Wehrmachtergänzung, Entwicklung der Kriegslage u.a. in der Zeit vom 28. Februar 1942  bis 9. Februar 1945. 1
2286 Befehle, Anordnungen und Schriftverkehr (Fernschreiben und Funksprüche) des Oberkommandos der Wehrmacht mit den Heeresgruppen, Armeeabteilungen, einzelnen Armeen und deren Befehlshabern, Oberkommandos der Kriegsmarine und der Luftwaffe, Mitgliedern  der neuen Reichsregierung über die Fragen der Kapitulation in der Zeit vom 26. April  bis 22. Mai 1945. 1
2287 Befehle, Anordnungen und Meldungen der Unterkunftsabteilung des Generalstabes der Heeresgruppe B vor allem zu Verlegungs-, Unterkunfts-, Organisations- und Versorgungsfragen. 1
2288 Befehle und Weisungen für die Vorbereitung der Operationen "Seelöwe" und "Attila", Operationsenwurf für die Besetzung der Schweiz, Absichten für das Unternehmen "Barbarossa", Anweisungen für die Partisanenbekämpfung an der Ostfront. 1
2289 Befehle und Weisungen des OKW, OKH und des Generalstabes der Heeresgruppe B zu Fragen der Materialversorgung und Richtlinien für die Behandlung von Beutegut, Meldungen zum Stand der Luftschlacht um England, Unterlagen für Besprechungen des Oberbefehlshabers der Heeresgruppe B. 1
2290 Befehle und Weisungen des OKH, der Stäbe der Heeresgruppe B, des II. und VIII. Armeekorps sowie der 28. Infanteriedivision und anderer Verbände zu technischen und anderen Fragen. 1
2291 Befehle und Weisungen des OKH, der Luftflotten 1 und 2, des Generalstabes der Heeresgruppe B und der Stäbe der AOK 4 und 9 sowie der Panzergruppe 3 zur Vorbereitung des Unternehmens „Barbarossa“. 1
2292 Befehle und Weisungen des OKH zur Tätigkeit der Geheimen Feldpolizei, Schriftwechsel des Generalstabes der Heeresgruppe B mit den Gruppen der Geheimen Feldpolizei 510, 570 und der Geheimen Feldpolizei bei den AOK 4, 6 und 18. 1
2293 Befehle und Weisungen des OKH zur Reorganisation und Neugliederung von Einheiten und Verbänden, Berichte der Heeresgruppe Mitte zu diesen Fragen und zum Zustand verschiedener Truppen u.a. 1
2294 Befehle und Weisungen des OKH zum Operationsgebiet des Heeres im Westen und Osten, zu den Trennungslinien zwischen den Heeresgruppen, zur Dislokation, Umgliederung und Umbenennung von Einheiten und Verbänden der Heeresgruppe B. 1
2295 Befehle und Weisungen des OKH zu Organisationsfragen und Erfahrungsberichten, Erfahrungsberichte des Heeres-Gruppenkommandos Nord zum Polenfeldzug. 1
2296 Befehle und Weisungen des OKH und des Generalstabes der Heeresgruppe Mitte zur Gefechtsausbildung, zum Kampfeinsatz, zum Personalbestand, zu Organisationsfragen u.a. 1
2297 Befehle und Weisungen des OKH und des Generalstabes der Heeresgruppe I zum Befestigungsausbau an der Ostgrenze, Lageberichte des Generalstabes der Heeresgruppe B zur Lage im Westen, Gefechtsberichte der Heeresgruppe Mitte zum Angriff auf die Sowjetunion, Schlüsselunterlagen u.a. 1
2298 Befehle und Weisungen des OKH an die Heeresgruppe B, den Oberbefehlshaber Ost und den Oberbefehlshaber der Luftwaffe zur Vorbereitung der Kampfhandlungen gegen Frankreich. 1
2299 Befehle und Weisungen des Luftgaukommandos VI, des Luftwaffenverwaltungsamtes, der Führungsabteilung des Luftflottenkommandos 6, des Luftbauamtes, Chefs des Nachschubwesens der Luftwaffe. 1
2300 Befehle und Weisungen der Heeresgruppen B, A und C zur Organisation des Nachrichtenwesens. 1
2301 Befehle und Weisungen der Heeresgruppe Mitte zur Neuformierung und Verlegung von Einheiten und Verbänden sowie zu den entsprechenden Transport- und Organisationsfragen sowie zum Einsatz der 102. leichten ungarischen Division u.a. 1
2302 Befehle und Weisungen der Heeresgruppe B zum Einsatz und zur Gliederung der Geheimen Feldpolizei, Meldungen zum Einsatz der Feldpolizei. 1
2303 Befehle und Weisungen der Generalstäbe der Heeresgruppe B sowie der Panzergruppe 4 und des AOK 18 zur Ausbildung der Truppe. 1
2304 Befehle und Meldungen der Heeresgruppe Mitte zur Vorbereitung und Durchführung des Unternehmens „Barbarossa“. 1
2305 Befehle und Durchführungsbestimmungen des Oberkommandos der Wehrmacht über Neugliederung des OKW mit Skizze der Neugliederung, über Gliederung und Aufgabengebiete der Chefgruppe und der Demobilmachungsabteilung des OKW für die Zeit vom 10. bis 21. Mai 1945. 1
2306 Befehle und Bestimmungen des OKH für die Auflösung der Kriegsgefangenendurchgangslager und für die Demobilmachung von verschiedenen Übungstruppentteilen, wie auch der Geheimen Feldpolizei-Gruppe 530. 1
2307 Befehle und Anorndungen des Oberkommandos der Wehrmacht, des Oberkommandos des Heeres, Fernschreibverkehr des OKW und des OKH mit dem  Oberbefehlshaber West, mit den Heeresgruppen über Ausbau der Küstenverteidigung in Frankreich und Schutz der Kanal-Inseln, über  Kräfteverteilung auf den einzelnen Kriegsschauplätzen, über Umgliederung und Verstärkung der Verbände und Truppenteile, über Austausch der Divisionen zwischen Westen und Osten  u.a. Zeitrahmen: vom 25. Mai 1941 bis 30. Juni 1944. 1
2308 Befehle und Anordnungen des OKW, OKH und des Oberbefehlshabers der Heeresgruppe "D" für die Vorbereitung des Unternehmens "Attila" und andere Weisungen. 1
2309 Befehle und Anordnungen des Oberkommandos der Wehrmacht über die Kapitulationsbedingungen, über die Neugliederung des OKW, über die Bildung des OKW-Verbindungsstabes beim Hauptquartier der allierten Truppen, über die Demobilmachung der Wehrmachtsteile  und Entlassung aus den Waffen SS, über die Auflösung der Organisation Todt und des Reichsarbeitsdienstes (RAD). Listen der allierten Überwachungskommissionen  beim OKW und der OKW-Verbindungsgruppen, Liste der geschäftsführenden Reichsregierung u.a.  Zeitrahmen: vom 6. Mai bis 21. Mai 1945. 1
2310 Befehle und Anordnungen des Luftgaukommandos 4 über Luftschutz in Leipzig und Brandenburg mit Karten und Skizzen, Richtlinien über die finanzielle Dokumentation und Anweisungen von OKW für Versorgung der Truppenteile mit Zeitungen und Zeitschriften im Mobilisierungsfall. 1
2311 Befehle und Anordnungen des Allierten Oberkommandos, Anweisungen der Überwachungskommission beim Oberkommando der Wehrmacht über sofortige Einstellung des Wiederstandes der deutschen Heeresgruppen “Süd” und “Mitte” und über andere Fragen der Kapitulation der Wehrmacht; über Beziehungen zwischen den allierten Soldaten und den Wehrmachtsangehörigen; über Herstellung der ständigen Verbindung und des Schriftverkehrs zwischen dem OKW und dem Allierten Oberkommando u.a., vom 10. Mai bis 22. Mai 1945. 1
2312 Befehle und Anordnungen der deutschen Standortskommandantur Bukarest, des Oberbefehlshabers der Luftwaffe in Rumänien, des Chefsintendants der deutschen Wehrmacht. 1
2313 Befehle und Anordnungen der deutschen Heeresmission in Rumänien über die innendienstliche Fragen, Schriftverkehr über den Versand der örtlichen deutschen Zeitung “Bukarester Tageblatt”, Auszüge aus der rumänischen Presse vom 23. Februar bis 10. Dezember 1941. 1
2314 Befehle und Absichten für die Vorbereitung der Operationen "Seelöwe" und "Attila", Operationsenwurf für die Besetzungen der Schweiz, Absichten für das Unternehmen "Barbarossa", Anweisungen für die Partisanenbekämpfung an der Ostfront. (Fotokopien der Dokumente aus der Akte 57). 1
2315 Befehle und Absichten für die Vorbereitung der Operationen "Seelöwe" und "Attila", Operationsenwurf für die Besetzung der Schweiz, Absichten für das Unternehmen "Barbarossa", Anweisungen für die Partisanenbekämpfung an der Ostfront. Kopien. 1
2316 Befehle und Absichten für die Vorbereitung der Operationen "Seelöwe" und "Attila", Operationsenwurf für die Besetzung der Schweiz, Absichten für das Unternehmen "Barbarossa", Anweisungen für die Partisanenbekämpfung an der Ostfront. 1
2317 Befehle des OKW, des OKH und des Heeres-Gruppenkommandos 1 zu Personalfragen beim Offiziersbestand, Beurteilungen von höheren Offizieren der Reichswehr, Feindnachrichtenblätter, Gefangenenvernehmungen und Aufklärungsmeldungen. 1
2318 Befehle des OKH und der Heeresgruppe B zur Verlegung von Einheiten nach Osten, zur Täuschungsaktion „Herbstreise“ (Vortäuschung Landung in Irland) und zum Unternehmen „Seelöwe“. 1
2319 Befehle des OKH an die Heeresgruppe B zur Neuunterstellung von Einheiten, zu Verlegungen von Westen nach Osten, Weisungen zum Einsatz des AOK 18 im Osten, Schreiben zu den Aufgaben des Militär-Befehlshabers im Generalgouvernement u.a. 1
2320 Befehle des kommandierenden Admirals Schwarzes Meer  für die Zeit vom Januar 1943 bis Februar 1944. 1
2321 Befehle des Kommandanten des Stabsquartiers “Bismarck” des Oberkommandos der Kriegsmarine in Eberswalde für Dezember 1943 –  Dezember 1944. Die OKM-Lageberichte für  November – Dezember 1943. 1
2322 Befehle des Höheren Kommandos der Marinedienststellen in Gross-Paris in der Zeit vom November 1943 bis Juli 1944. 1
2323 Befehle des Heeres-Gruppenkommandos 1 und der Heeresgruppe B zu Organisations- und Personalfragen, Erfahrungsberichte der Stäbe der ihr unterstellten Verbände. 1
2324 Befehle des Generalstabes der Heeresgruppe Mitte und Berichte der AOK und Divisionen zur Auffrischung der Truppen und zur materiell-technischen Versorgung. 1
2325 Befehle der Heeresgruppe B und der ihr unterstellten Truppen, Lageberichte und Gefechtsmeldungen der Heeresgruppe B und der ihr unterstellten Truppen - Bd. 1; Befehle der Heeresgruppe B und der ihr unterstellten Truppen, Lageberichte und Gefechtsmeldungen der Heeresgruppe B und der ihr unterstellten Truppen - Bd. 2. 1
2326 Befehlanweisung des Reichsministers für Luftfahrt und des Oberbefehlshabers der Luftwaffe über Alarmierung für die Bevölkerung. 1
2327 Befehl von Franz Halder vom 06.10.1939 über die Umbenennung von Grenzabschnitts-Kommandos sowie von Festungstruppen in Höhere Kommandos z.b.V. bzw. in Divisionen z.b.V. 1
2328 Befehl von A.Hitler über die Ernennung den  Generaloberst F.Schörner zum Oberbefehlshaber der Heeresgruppe "Nord" und über die Neuregelung der Befehlsverhältnisse im Bereich der Heeresgruppe "Nord" vom 23. Juli 1944. 1
2329 Befehl des OKH für die Umgruppierung des Heeres (vom 26. Juni 1940). 1
2330 Befehl des Oberkommandos der Wehrmacht über den außerdienstlichen Verkehr der Wehrmachtsangehörigen mit den Außländern vom 19. Juli 1941. 1
2331 Befehl des Oberkommandos der Wehrmacht für die Umgliederung der Wehrwirtschaftsorganisation des OKW vom 28. Mai 1944. 1
2332 Befehl des Führers und des Obersten Befehlshabers der deutschen Wehrmacht A.Hitler über den Einsatz des Höheren SS - und Polizeiführers (HSSPF) in Serbien und seine Aufgaben  vom 22. Januar 1942. 1
2333 Befehl des Chefs des Generalstabes des Heeres F.Halder über taktische Unterstellung der Nahaufklärungsgruppen. 1
2334 Befehl der  Heerespersonalabteilung vom 28. Juni 1944 über die Beförderung der Oberfähnriche des 15. Fahnenjunkerlehrganges zu Leutnanten der Reserve. Diensteinteilung der deutschen Heeresmission in Rumänien vom 1. Februar 1944. 1
2335 Bedienungsanweisungen des Chef-Ingenieurs der Luftflotte 4. 1
2336 Baltikum- und Ostpreussen-Karte mit der Lage der 1. Armee. 1
2337 Auszüge aus der Seetransportvorschrift vom 1. März 1939. 1
2338 Auszüge aus den järlichen Heeres-Verordnungsblättern (H.V.Bl) des Oberkommandos des Heeres mit den Listen der offiziellen Schlacht-und Gefechtsbezeichnungen der Kriegsoperationen des deutschen Heeres während der Kampfhandlungen in den Jahren 1939 – 1945. 1
2339 Auszug aus einer Rede des Generalfeldmarschalls Göring vom 24.10.1939 über 3 Fronten der heutigen Krieg und Befehl von W. von Brauchitsch über ihre Bekanntmachung im Heer. 1
2340 Auszug aus dem Reichsgesetzblatt über die Wehrkreiseinteilung ab 1. August 1941. 1
2341 Auswertung der taktischen Erfahrungen der Infanterie im Westen. 1
2342 Auswertung der Panzerabwehr- und anderen militärischen Maßnahmen in der Tschechoslowakei. 1
2343 Auswertung der militärischen Maßnahmen in der Tschechoslowakei in der Zeit von Februar bis Juni 1938. 1
2344 Ausschnittweise Übersetzungen aus deutschen Untersuchungsakten gegen Wehrmachtsangehörige gegen die u.a. wegen Wehrkraftzersetzung ermittelt wird ins Russische, deren teilweise Veröffentlichung in der Zeitschrift „Novaja i novejšaja istorija“ geplant war u.a. 1
2345 Aussagen von kriegsgefangenen Generalen zum Zustand von Formationen der Wehrmacht 1
2346 Aussagen von deutschen Kriegsgefangenen und Berichte der Militäraufklärung der Roten Armee zur Organisation von Artillerie- und Pakeinheiten, übersetzte Beutedokumente zum Verlust von Waffen und mangelnder Munition 1
2347 Auskunftsschreiben der 7. Abteilung der Hauptverwaltung Aufklärung (GRU) der Roten Armee zu den Operationsplänen der Wehrmacht in Westeuropa 1940-1942, übersetzte Dokumente und Materialzusammenstellungen zum Westfeldzug, zur deutschen Militärmission in Rumänien, zu Fragen von Militärtransporten u.a. 1
2348 Auskunftangaben über die Schiffbauindustrie der verschiedenen Länder für die Jahre 1939 – 1941. 1
2349 Ausgehende Lageberichte des Stabes der Flieger-Division 1 für 01.-14.09.1939. 1
2350 Ausführungen aus dem Vortrag von Doktor Kamlah über das Problem des Arbeitseinsatzes in der deutschen Landwirtschaft. 1
2351 Ausbildungstafeln für die Infanterie, für das Nachrichtenwesen, Waffentafeln (periodische Ausgaben). 1
2352 Ausbildungsmaterialien der Lehrabteilung der 2. Artillerieschule in Juterbog (Kaserne Altes Lager, Brandenburg). Ausbildungsmaterialien der Heeresnachrichtenschulen in Glaz (Schlesien) und in Halle/Saale (Sachsen-Anhalt). Verpflegungsanordnungen der deutschen Luftwaffe. Zeitrahmen: vom 1. Februar 1939 bis März 1943. 1
2353 Ausbildungsmaterial für den nationalpolitischen Unterricht im Heer (deutsches Original/russische Übersetzung) 1
2354 Ausbildungshinweise für Wehrmacht. 1
2355 Ausbildungsanweisungen für die leichte Panzerkompanie 1938 im Gefecht, Hinweise für Versuchsübungen des Gruppenkommandos in Döberitz im Mai 1938. 1
2356 Ausbildungs- und taktische Übungsanweisungen des OKH für das Heer. 1
2357 Ausarbeitung des Oberkommandos der Wehrmacht "Die Wehrwirtschaft der Republik Polen. Teil I" vom 30. Juni 1939. 1
2358 Aufstellung von taktischer Zeichen, Erkennungs- und Verbandsabzeichen sowie Rangabzeichen der Wehrmacht, russischer und ukrainischer Hilfstruppen, des SD und der Gestapo, Decknamenlisten u.a. – enthält deutsche Originale  1
2359 Aufstellung der Aufklärungsabteilung der Karelischen Front von Feldpostnummern und Erkennungszeichen deutscher Truppen, Feldpostnummerlisten des britischen Nachrichtendienstes von deutschen Truppenteilen – Akte enthält englische Originale   1
2360 Aufruf von H.Göring vom 29.11.1943 zur Meldung von Freiwilligen in die Fallschirmdivisionen der Luftwaffe. 1
2361 Aufruf von H.Göring an alle Angehöriger der Luftwaffe über den Widerstand gegen die USA-Truppen 1
2362 Aufruf von Generaloberst Guderian an alle Offizieren des Generalstabes im Zusammenhang mit dem Attentat vom 20. Juli 1944.  1
2363 Aufruf von A.Hitler  "Soldaten des Heeres und der Waffen SS!" anlässlich seines Entschlusses, die Führung über das Heer selbst zu übernehmen vom 19. Dezember 1941. 1
2364 Aufruf des Führers und des Obersten Befehlshabers der deutschen Wehrmacht Adolf Hitler an die Soldaten der Ostfront vor dem Überfall auf die UdSSR. 1
2365 Aufmarschanweisungen und Anordnungen des OKH und des Stabes der Heeresgruppe "A" für den Angriff im Westen. 1
2366 Aufmarschanweisungen des OKH vom Juni 1939 an die einzelnen Heeresgruppen betr. den Angriff auf Polen (Fall "Weiß"). 1
2367 Auflagen des Informationsbulletins des Oberkommandos der Kriegsmarine “Fremde Marinen. Nachrichtenauswertung” für Februar 1945. 1
2368 Aufklärungskarte mit Dislozierung der sowjetischen Truppen im Raum von Leningrad und im Bereich Charkow – Rostow, Stand – Juli 1940. М 1: 1 000 000. 1
2369 Aufklärungskarte des Heeresgruppen-Nachrichten-Regiments 537: Funklagekarte des belgischen Heeres, 01.03.1940. 1
2370 Aufklärungsabteilung des Stabes der 4. Ukrainischen Front – Übersetzte Beutedokumente und Kopien von erbeuteten Karten, die während der Befreiung der Krim erbeutet wurden (AOK 17 und benachbarte Einheiten)   1
2371 Aufklärungs-und Kampffliegertafel Land und See, ausgegeben im Mai 1943. 1
2372 Aufklärungs- und Lagemeldungen, Funksprüche und dienstliche Unterlagen der Führungsabteilung der Luftflotte 4. 2
2373 Aufklärungs- und Lagemeldungen, eingehende Funksprüche von der Heeresgruppe "Süd", OKW und dienstliche Unterlagen der Führungsabteilung der Luftflotte 4. 1
2374 Aufklärungs- und Lagemeldungen der Luftverbände der Luftflotte 4, eingehende Funksprüche von der Heeresgruppe "Süd". 2
2375 Aufklärungs- und Lagemeldungen der Luftverbände der Luftflotte 4, eingehende Funksprüche von der Heeresgruppe "Süd", OKW über die Kampfhandlungen an der Ostfront und dienstliche Unterlagen der Führungsabteilung der Luftflotte 4. 1
2376 Aufklärungs- und Lagemeldungen der Führungsabteilung der Luftflotte 4 über den Kampf an der Ostfront (06.04 - 09.06.1942). 1
2377 Aufklärungs- und Informationsmaterialien des Oberkommandos der Kriegsmarine für die Zeit vom März bis Dezember 1944. 1
2378 Aufklärungs- und Informationsmaterialien des Oberkommandos der Kriegsmarine für die Zeit vom Juni 1942 bis Mai 1943. 1
2379 Aufklärungs- und Informationsmaterialien des Oberkommandos der Kriegsmarine für April – Dezember 1943. 1
2380 Artikel von Oberstleutnant Albert Benary zum 60. Geburtstag von Generalfeldmarschall Fedor von Bock 1
2381 Artikel von Oberst Prof. Dr. Ritter Oskar von Niedermayer: "Sowjetrussland: ein wehrpolitisches Bild". 1
2382 Artikel von Diplom-Volkswirt Hellmer "Kriegswirtschaft Japans und Chinas im Fernost-Konflikt" und von Oberst Prof. Dr. Ritter von Niedermayer "Sowjetrussland: ein wehrpolitisches Bild". 1
2383 Artikel "Finnland: das Land, das kämpfte", hrsg. vom Volksbund für das Deutschtum im Ausland, Berlin 1941. 1
2384 Arbeitsmaterialien des Wehrmachtsführungsstabes über Aufgaben und Stärke der Archiv-Abteilung vom 12. bis 22. Mai 1945. 1
2385 Arbeitsmaterialien des Oberkommandos der Wehrmacht über Organisation der Pioniertruppen und der technischen Truppen nach der Kapitulation vom 17. – 19. Mai 1945. 1
2386 Anzahl der deutschen Truppen in Rumänien, Verteilung der deutschen Truppen und Verteilung der Russen im Dienste der deutschen Wehrmacht auf rumänischen Gebiet. 1
2387 Anweisungen, Merkblätter, Bestimmungen des Oberkommandos der Wehrmacht, des Oberkommandos des Heeres, des Armeeoberkommandos 16, des Generalkommandos des 2. Armeekorps, der einzelnen Verbände und Truppenteile über die Führung der Kampfhandlungen, Organisation der rückwärtigen Dienste, pioniermäßigen Ausbau der Stellungen, geistige Betreuung der Truppen u.a. vom 27. November 1939 bis 13. April 1942. 1
2388 Anweisungen, Anordnungen und Schriftwechsel des Oberkommandos der Wehrmacht und des Oberkommandos des Heeres über die Sicherstellung der chemischen Kampfstoffmunition; Bericht über die chemische Kampfstoffe bei den gegnerischen Staaten – UdSSR, USA und Großbritannien; Karten mit der Bezeichnung der Standorte der deutschen chemischen Kampfstoffe. Februar – April 1945. 1
2389 Anweisungen, Anordnungen und andere operative Dokumente des Oberkommandos der Wehrmacht und des Oberkommandos des Heeres zum Fall "Barbarossa" (Überfall auf die UdSSR) für März – Juni 1941. 1
2390 Anweisungen und Verfügungen des Oberkommandos der Wehrmacht über Beisetzung von Kriegsopfern auf Krieger – und Ehrenfriedhöfen; über Erfassung und Behandlung sowjetischer Kriegsgefangenen und ihren Arbeitseinsatz; über Hilfe der Wehrmacht und der Waffen SS  bei der Ernteeinbringung in Deutschland; über Behandlung der sowjetischen Überläufer, Kommissaren und Politruks u.a. vom Juni 1941 bis Juli 1943. 1
2391 Anweisungen und Verfügungen des Oberkommandos der Kriegsmarine (OKM) und seiner Abteilungen für die unterstellten Kommandobehörden und kriegstechnische Einrichtungen, für staatliche und private Werften über den Bau, Umbau und Grundinstandsetzung von Kriegsschiffen in der Zeit vom November 1937 bis August 1944. 1
2392 Anweisungen und Schriftverkehr des Oberkommandos der Kriegsmarine (OKM) und der anderen Marinebehörden über den Umbau der Beuteschiffe in die schwimmenden Flak-Batterien in der Zeit  vom Juli 1941 bis September 1944. 1
2393 Anweisungen und Richtlinien des OKH zur organisatorischen Geschäftsführung, Geschäftseinteilung der kriegswirtschaftlichen Abteilung des Generalstabes und Sanitätsinspektion des Heeres. Erlaß von A.Hitler vom 4. Februar 1940 über die Führung von Wehrmacht. 1
2394 Anweisungen und Anordnungen der Kommandobehörden, Berichte und Meldungen der Kampfverbände der Kriegsmarine am Schwarzen Meer über die Organisation der Geleitsicherung  u.a. Fragen in der Zeit vom Januar 1943 bis Juni 1944. 1
2395 Anweisungen für Reit- und Fahrlehrer für den Lehrgang bei der 320. ID, Weisungen zur Kurzausbildung im Reiten und Fahren bei neuaufgestellten Verbänden u.a. – Akte enthält nur deutsche Originale   1
2396 Anweisungen für Notlandung im schneebedeckten Gebiet (aus der "Vorläufigen Anweisung über Verhalten bei Notlandungen im schneebedeckten Gebiet", herausgegeben vom Reichsministerium für Luftfahrt im August 1942). 1
2397 Anweisungen des Wehrmachtskommandanten von Berlin über die vorbereitenden Maßnahmen der Gasabwehr vom 18. Oktober 1944. Schreibverkehr der Wehrmachtskommandantur von Berlin mit den Bezirkskommandanturen und Wehrmachtsstäben über die Gasabwehrvorbereitungen im Heimatkriegsgebiet, Juli - August 1944. 1
2398 Anweisungen des Reichsministers für Luftfahrt und Oberbefehlshabers der Luftwaffe über die Umorganisation des Luftschutzsanitätsdienstes. 1
2399 Anweisungen des OKH für den Umfang und die Durchführung des Heeresaufbaus 1939, Unterkunftsverzeichnis und allgemeine Bestimmungen personeller Art, Rekrutierung und Entlassung. 1
2400 Anweisungen des Oberkommandos des Heeres über Erleichterung der Beladungsvorschriften für Raufuttersendungen der deutschen Wehrmacht per Eisenbahn  vom 7. Oktober 1943. 1
записей на странице